12. November 2014 09:22
Hautalterung
So verändert sich unser Aussehen durch Stress
Mit der App "Change My Face" kann man jetzt herausfinden, wie man in einigen Jahren aussehen wird.
So verändert sich unser Aussehen durch Stress
© www.changemyface.com

Stress ist eine der Hauptursachen für vorzeitige Hautalterung. Ganz egal wie gesund man sich ernährt und wie sehr man auf ausreichende Bewegung und Flüssigkeitszufuhr achtet, kann uns psychischer Stress im Leben schon sehr früh alt aussehen lassen. Mit der App "Change My Face" kann man sich jetzt selbst in der Zukunft sehen. Wer sich jahrelang viel Stress aussetzt hat mit unschönen Folgen zu rechnen: tiefe Falten, Tränensäcke, schlaffe Haut. Studien zeigen, dass auch graue Haare bei jenen Frauen früher auftreten, die gestresst sind.

So alt macht Stress
Gesundheits-Journalistin Anna Magee, 45 Jahre alt, (siehe Titelbild) machte sich Sorgen über die Auswikrungen ihres stressigen Alltags und Jobs auf ihr Aussehen. Magee hat in ihrem Job zwei Deadline-Termine pro Woche, arbeitet sieben Tage pro Woche, betreut nebenbei die Seite healthista.com und ist privat derzeit damit beschäftigt ihre Küche und das Badezimmer zu renovieren. Sie ernährt sich meist von Take-Away Gerichten, da für mehr kaum Zeit bleibt. Ihr Tag beginnt um cirka fünf Uhr morgens, Sport treibt sie nur gelegentlich. Obwohl sie früher regelmäßig Yoga praktizierte kann sie sich das jetzt nicht mehr vorstellen: "Ich nehme mir nicht einmal Zeit um tief einzuatmen", so Magee. Forensikerin Auriole Prince, die die App entwickelte, zeigte Magee wie sie in 10 Jahren aussehen könnte, wenn sie nicht bald etwas zurücktritt und sich mehr Entspannung im Leben gönnt.

Relax
Stressfreier zu leben bedeutet vor allem: regelmäßige Pausen einzubauen, arbeitsfreie Tage zu haben und sich an diesen Zeit für sich zu nehmen, und regelmäßig entspannende Atemübungen zu machen. Ebenso wichtig ist eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung. Ziel der App ist es den Menschen damit vor Augen zu führen, wie sie aussehen könnten, wenn sie nichts gegen zu viel Alltagsstress unternehmen. Sieht man das erschreckende Resultat, will man es definitiv nicht so weit kommen lassen.

Wie gestresst Sind Sie? Machen Sie den Test!