So schlafen Sie trotz Wehwehchen gut

Verspannungen, Schnarchen,...

So schlafen Sie trotz Wehwehchen gut

Ob Sie sich morgens fit fühlen, hängt auch von der Schlafqualität ab.

Haben Sie schon mal versucht mit Schulterschmerzen einzuschlafen? Gar nicht so einfach! Und auch mit anderen Problemchen findet man nur schwer in den Schlaf, wälzt sich die ganze Nacht hin und her und wacht dann morgens völlig kaputt auf. Ob jemand in der Früh fit und ausgeschlafen ist, hängt nämlich nicht nur von der Schlafdauer, sondern auch von der Qualität des Schlafes ab. Mit diesen Tipps klappt es mit dem gesunden Schlaf, auch wenn Sie Verspannungen, Schnarchen oder andere Wehwehchen quälen.

So schlafen Sie besser... 1/7
...bei Schulterschmerzen
Auf der schmerzenden Schulter schläft es sich natürlich nicht besonders gut. Optimal ist in diesem Fall die Rückenlage, so kann sich die Schultermuskulatur am besten entspannen. Wer nur seitlich schlafen kann, sollte zumindest auf der schmerzfreien Schulter liegen und dabei einen Polster so in den Arm nehmen, als würde man eine andere Person umarmen. Die verspannten Muskeln haben es so leichter.