Slideshow

So kommen Sie nach den Ferien wieder in Schwung

So kommen Sie nach den Ferien wieder in Schwung

1. Abstand

Planen Sie zwei oder drei Tage Puffer ein, wenn Sie von einer Auslandsreise zurückkommen. Dadurch finden Sie Gelegenheit, um die schöne Zeit nochmal Revue passieren zu lassen. Auch die Anpassung an den normalen Alltag fällt leichter. Neben Wäsche waschen und auspacken können Sie in Ruhe die Urlaubssouvenirs betrachten und sich vom Jetlag erholen.

2. Schönes Andenken

Bringen Sie etwas Alltagstaugliches von Ihrer Reise mit, das Sie an den schönen Aufenthalt erinnert. So können Sie jedes Mal, wenn Sie Ihre neue Kaffeetasse oder etwas anderes Mitgebrachtes in die Hand nehmen, ein Stück Urlaub in Ihrem Alltag wieder aufleben lassen.

3. Vom Urlaub erzählen

Nicht nur Gegenstände helfen uns, die schönen Erinnerungen wieder lebendig werden zu lassen. Planen Sie einen netten Abend mit Familie oder Freunden, um Ihre Urlaubseindrücke zu teilen. Ein paar Fotos und vielleicht ein mitgebrachter spanischer Wein lassen schnell gute Stimmung aufkommen.

4. Fotos sortieren

Bewältigen Sie Ihre Bilderflut! Somit schaffen Sie nicht nur mehr Platz auf Ihrem Laptop, sondern beschäftigen sich auch intensiver mit Ihrem Urlaub. Ausgewählte Schnappschüsse können dann bei Gelegenheiten ausgekramt werden und bringen immer wieder neue Freude.

5. Vorausplanen

Dieses Jahr haben Sie es gar nicht ans Meer geschafft und auch in den letzten Jahren blieb der Strandurlaub ein unerfüllter Traum? Planen Sie voraus und sehen Sie sich nach günstigen Möglichkeiten um. So lässt sich der Büroalltag definitiv besser ertragen.

6. Zurück in den Alltag

Nachdem Sie nun alle Vorzüge des Urlaubs so lang wie möglich ausgekostet haben, ist es nun langsam an der Zeit, sich auch den alltäglichen Dingen zu widmen. Wie können Sie Ihr Berufsleben optimieren? Was wollten Sie zu Hause in den eigenen vier Wänden schon immer verändern? Probieren sie etwas Neues aus und bereichern Sie Ihr Leben. Nicht immer muss dafür ein Urlaub die Lösung sein!