So kaufen Sie gesünder ein

Kleiner Trick

So kaufen Sie gesünder ein

Mit einem simplen Trick, landen mehr gesunde Lebensmittel im Einkaufswagerl.

Eigentlich wollten Sie nur Obst und Gemüse kaufen - trotzdem landen immer wieder ungesunde Lebensmittel in Ihrem Einkaufssackerl! Wie entkommt man dieser Supermarkt-Falle? Ganz einfach: Essen Sie vor dem Einkaufen einen Apfel! Klingt komisch, stimmt aber! Eine aktuelle Studie zeigt: Wer vor dem Einkaufen einen Apfel isst, kauft 25% mehr Obst und Gemüse ein.

Nicht mit leerem Magen shoppen
Mit knurrendem Magen Einkaufen zu gehen, ist keine gute Idee. Zu verlockend sind dann die gefährlichen Dickmacher wie Chips und Schokolade. Eine Studie des Psychology & Marketing Journals beweist: Wer vor dem Einkaufen etwas Gesundes - wie einen Apfel - isst, kauft mehr gesunde Lebensmittel ein.

Die Untersuchung
Für die Untersuchung wurden 120 Frauen und Männer zum Einkaufen geschickt. Ein Drittel der Gruppe sollte vor dem Einkaufen einen Apfel, ein weiteres Drittel einen Cookie essen. Das letzte Drittel musste ohne Snack losgehen. Das Ergebnis: Die Probanden, die vor dem Einkaufen einen Apfel aßen, kauften 28 Prozent mehr Äpfel und Gemüse ein, als die, die einen Keks naschten und 25 Prozent mehr als die, die mit leeren Magen einkaufen mussten. Probieren Sie es aus!

10 einfache Tipps für eine gesündere Ernährung 1/10
1. Besseres Joghurt
Fruchtjoghurt nicht kaufen, sondern selber machen. So sparen Sie Zucker und Zusatzstoffe. Greifen Sie zu Naturjoghurt und verfeinern Sie es mit frischen oder tiefgekühlten Beeren. Schmeckt lecker und ist wesentlich gesünder. Im fertigen Fruchtjoghurt findet man nur einen Hauch von echten Früchten.