So gut ist die Ehe für die Gesundheit

Studien beweisen

So gut ist die Ehe für die Gesundheit

Diese gesundheitlichen Vorteile hat das Verheiratetsein

Überzeugte Singles und Heiratsfreudige werden sich wohl nie darüber einig werden, welcher Lebensstil der bessere ist und für das größte Wohlbefinden sorgt. Wissenschaftlich gesehen gibt es jedoch klare "Gewinner".

Gesund verheiratet?

Eine groß angelegte Studie hat internationale Daten von mehr als 800 Tausend Menschen zusammengetragen und konnte ein für alle Mal darlegen, dass verheiratete Menschen gesünder leben. Sogar das Demenzrisiko soll dreißig Prozent niedriger sein als das von Unverheirateten. Eine ganze Reihe an Faktoren wirkt sich positiv auf die Gesundheit von Eheleuten aus:

Darum sind Verheiratete gesünder 1/6

1. Aktiveres Gehirn

Menschen, die bis ins hohe Alter verheiratet sind, halten sich geistig fit. Der regelmäßigen Kontakt und Austausch stimuliert das Gehirn und reduziert das Demenzrisiko.