Slideshow

So gesund ist Küssen

...

1. Küssen verbrennt Kalorien

Ein einminütiger Kuss verbraucht in etwa 20 Kalorien. Das steckt ca. in einem Stückchen Schokolade.

2. Muskeltraining

Beim Küssen werden 34 Gesichtsmuskeln aktiviert. Das hilft gegen Falten.

3. Ausdauersport

Das Herz schlägt beim Küssen bis zu 150-mal pro Minute. Das schafft sonst nur Ausdauersport. Dadurch wird der Herzmuskel gestärkt und seine Pumpleistung verbessert. Außerdem werden Kreislauf und Stoffwechsel angeregt.

4. Stärkt das Immunsystem

Die Zahl der weißen Blutkörperchen verdoppelt sich. Durch den Austausch von Viren und Bakterien wird jeder Kuss wie eine kleine Schluckimpfung - der Körper gewöhnt sich an die fremden Bakterien.

5. Glücksbringer

Jede Menge Glückshormone werden bei der Knutscherei ausgeschüttet.

6. Weniger Angst und Stress

Neben Endorphinen werden auch Adrenalin und Dopamin ausgeschüttet. Das hilft gegen Schmerzen. Das Stresshormon Kortisol wird gebremst.

7. Viel-Küsser leben länger

Bis zu 5 Jahre länger leben Viel-Küsser. Das zeigt eine Studie der amerikanischen Gesellschaft für Sexualverhalten in LA.