So bleiben Sie zu Weihnachten gesund

Anti-Grippe-Tipps

So bleiben Sie zu Weihnachten gesund

Mit diesen Tipps müssen Sie Weihnachten nicht im Bett verbringen

Hat Sie der Weihnachtsstress schon in seinen Fängen? Sind fast alle Geschenke besorgt, die Verwandtschaftsbesuche geplant und das Ferienprogramm für den Nachwuchs beinah fixiert? Gratulation, Sie liegen gut in der Zeit!

Frohe Feiertage

Allerdings steigt in dieser Zeit auch die Sorge um die Gesundheit. Zu Recht, denn gerade um den Jahreswechsel werden besonders viele Menschen krank und Grippe und Erkältungskrankheiten haben Hochsaison. Wir verraten Ihnen, wie Sie und Ihre Liebsten die Feiertage gesund überstehen, und haben die besten Tipps.

Schon mit ein paar einfachen Hygieneregeln können Sie Ihr Krankheitsrisiko deutlich senken:

1. Vermeiden Sie Kontakt mit Erkrankten. Gehen Sie Menschenansammlungen aus dem Weg.

2. Verzichten Sie in der Grippezeit auf Händeschütteln und Begrüßungsküsse.

3. Waschen Sie sich oft und gründlich die Hände.

4. Lüften Sie häufig, sowohl Ihre Wohnung als auch das Büro.

Stärke beweisen

Das Immunsystem hilft uns dabei, gesund zu bleiben. Täglich muss es Tausende Keime und Viren abwehren und Immunitäten aufbauen. Doch auch diese kraftvolle Schutzschicht kann gelegentlich schwächeln – besonders in der kalten Jahreszeit. Die gute Nachricht: Sie können mithelfen und Ihr Immunsystem unterstützen, damit es seine Arbeit wieder effizient verrichtet und Sie vor Infektionen schützen kann. Mit diesen Tipps gelingt das Vorhaben:

15 Tipps für ein gesundes Immunsystem 1/15
1. Lüften
Frischluft minimiert die Keime in der Luft und sorgt für ein feuchteres Klima, das die Atemwege schont.

Und weil das noch nicht reicht, haben wir auch noch 100 weitere Tipps für Sie:

100 Tipps gegen Grippe 1/100
1. Husten-Tee
1 TL Thymian (Apotheke) mit 1/4 l kochendem Wasser übergießen, zehn Minuten zugedeckt ziehen lassen. Mehrere Tassen über den Tag verteilt trinken.