So bekommen Sie Flugangst in den Griff

10 effektive Tipps

So bekommen Sie Flugangst in den Griff

Flugangst ist weit verbreitet - mit diesen zehn Tricks lernen Sie zu entspannen und den nächsten Flug zu überstehen.

Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein - für viele ist das Gefühl "keinen Boden unter den Füßen" zu haben allerdings kein Gefühl von Freiheit, sondern pure Angst. Jeder dritte Passagier fühlt sich laut Studien beim Fliegen unwohl. Was viele nicht wissen und verdrängen: Flugangst (Aviophobie) lässt sich mit einfachen Tricks in den Griff bekommen und Enstpannung lässt sich erlernen.

Es werden verschiedene Formen der Flugangst beobachtet: viele fürchten die Höhe, andere die Enge oder die Tatsache, das Flugzeug nicht selbst steuern oder verlassen zu können. Viele Personen mit Flugangst kämpfen mit Panikattacken vor dem Abflug, der Gedanke "ausgeliefert" zu sein und keine Kontrolle zu haben führt häufig zum sogenannten Katastrophen-Denken.

Therapie
Dabei besteht häufig gar kein Grund zur Sorge. Betroffene versuchen die Flugangst häufig mit Alkohol oder Medikamenten in den Griff zu bekommen - auf Dauer ist dies jedoch keine empfehlenswerte Lösung. Spezielle Trainings haben sich als wirksam erwiesen - in diesen lernt man die Angst abzubauen und festzustellen, dass eigene Befürchtungen häufig unbegründet sind. Auch Hypnose kommt als Therapie infrage und ist besonders bei Flugangst eine effektive und relativ kostengünstige Behandlungsmöglichkeit. In einer amerikanischen Studie konnten 52 % der Klienten über eine Reduktion ihrer Flugangst nach nur einer einzigen 45minütigen Hypnosesitzung berichten.

Um den nächsten Flug in den Urlaub beruhigt und ohne Panik zu überstehen muss man sich vorerst der eigenen Angst stellen - so können Sie sich selbst helfen:

10 Tipps gegen Flugangst 1/10
Tipp 1 : Nur kein Stress...
Ein Flug ist für Menschen mit Flugangst nervenaufreibend genug, warum sich also im Vorfeld unnötig mit Stress belasten: Koffer in aller Ruhe Tage vorher packen, organisieren Sie rechtzeitig einen Transfer zum Flughafen. Besonders stressfrei wird der Tag des Abflugs, wenn der Check-In online erledigt wird, oder man zumindest früh genug am Check-In Schalter ist.