Schlechte Angewohnheiten, die gesund sind

Nägelbeißen, Kaffee trinken

Schlechte Angewohnheiten, die gesund sind

Diese "schlechten" Angewohnheiten müssen Sie sich nicht abgewöhnen!

Tun Sie dies nicht, tun Sie das nicht und damit sollten Sie auch schleunigst aufhören. Solche gut gemeinten Ratschläge, kennt jeder von uns zur Genüge. Oft lohnt sich aber ein zweiter Blick, denn nicht alle Angewohnheiten mit schlechtem Ruf sind auch wirklich schlecht. Im Gegenteil: Manche Laster sind sogar gesund!

8 gesunde "schlechte" Angewohnheiten 1/8
1. Kaffee trinken
Ohne Kaffee läuft bei Ihnen gar nichts? Muss es auch nicht! Kaffee ist besser als sein Ruf! Er ist reich an Antioxidantien, lindert Stress, beugt Krebs und Parkinson vor, schützt vor Diabetes und macht sogar glücklich. Genug Gründe für eine Kaffeepause. Lesen Sie hier: So gesund ist Kaffee!