Säfte vs. Smoothies: Was ist besser?

Gesunde Drinks

Säfte vs. Smoothies: Was ist besser?

Was ist der Unetrschied zwischen Säften und Smoothies? Der Vergleich.

Grüne Säfte und grüne Smoothies sind derzeit der letzte Schrei, dennoch handelt es sich hierbei um zwei komplett verschiedene Dinge. Während bei Smoothies in einem Standmixer ganze Früchte und Gemüse püriert werden, wird bei grünen Säfte entsaftet. Eine willkommene Abwechslung für alle, die ein paar Kilos los werden möchten und eine einfache Möglichkeit viele Vitamine und Nährstoffe durch Obst und Gemüse aufzunehmen, die man sonst wohl kaum in fester Form im Laufe eines Tages zu sich nehmen würde. Der Magen ist nach einem Getränk voll und wird gut gereinigt - dennoch haben Smoothies gegenüber den grünen Säften einige Vorteile.

Was ist der Unterschied?
Ein grüner Smoothie ersetzt eine Mahlzeit nicht nur, er liefert vor allem Nähr- und Vitalstoffe liefern. Er kann eine Mahlzeit allerdings auch über-ersetzen. Faser- und Ballaststoffe sättigen unseren Körper und nähren die Zellen. Einem grünen Saft fehlen die Faser- und Ballaststoffe weitgehend, da das Obst beim Entsaften davon befreit wird. Das bedeutet, dass ein grüner Saft weder nähren noch sättigen kann, wie ein grüner Smoothie, bei dem die ganze Frucht püriert wird.

Der Entsafter
Die wichtigste Rolle beim Saft mixen spielt der Entsafter: Je schlechter die Qualität, desto mehr wertvolle Ballaststoffe landen als "Abfall" im Trester. Wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe bleiben daher ungenutzt.

Machen Smoothies dick?
Der Smoothie wird häufig gefürchtet, im Glauben, dass er dicker machen würde.  Die Angst durch Smoothies dick zu werden ist aber überflüssig: Grünes Blattgemüse enthält praktisch keine Kalorien. Wer trotzdem auf zu viele Kalorien verzichten möchte, sollte lieber höherkalorisches Obst weglassen und vor allem auf Bananen verzichten.

Auf grüne Säfte muss allerdings nicht verzichtet werden - sie eignen sich besonders morgens sehr gut als leichter Start in den Tag. Wer eine Mahlzeit ersetzen möchte, sollte sich aber einen guten Smoothie mixen. Besonders wichtig ist es aber, neben Säften und Smoothies viel Wasser zu trinken