Pescetarier leben länger

Fischesser

Pescetarier leben länger

Fisch ja, Fleisch nein. Warum Pescetarier so ein gesundes Leben führen.

Vegetarier und Veganer kennen wir, aber was essen eigentlich Pescetarier? Und warum ist diese Ernährungsweise so gesund? Wie der Name bereits verrät, ernähren sich Pescetarier von Fisch. Menschen, die häufig Fisch, aber kein Fleisch essen, leben länger als Fleischesser und Vegetarier. Das zeigt eine Studie.

Warum so gesund?
Fisch liefert besonders viele Omega-3-Fettsäuren, die für den Menschen lebensnotwendig sind. Sie beugen Entzündungen im Körper vor und senken das Risiko für Schlaganfall und Herzerkrankungen.

Da bei Pescetariern auch jede Menge Obst und Gemüse auf den Tisch kommen, leben diese besonders gesund. Noch ist nicht vollständig geklärt, ob die verlängerte Lebenserwartung aus dem Verzicht von Fleisch resultiert oder allgemein aus einer bewussteren Lebensweise der Pescetarier.