Peinliche Leiden: Das hilft dagegen

Blähungen und Co.

Peinliche Leiden: Das hilft dagegen

Blasenschwäche, Mundgeruch und Läuse: So kriegen Sie Ihre Probleme in den Griff!

Es gibt gewisse Leiden und Krankheiten, über die spricht niemand gerne: Blasenschwäche , Blähungen , Mundgeruch und Verstopfung zählen zum Beispiel zu diesen Tabuthemen. Wir haben die besten Tipps, wie Sie die lästigen Beschwerden schnell wieder loswerden.

So werden Sie peinliche Leiden los 1/12
Blähungen
Symptome: Im Darm ist zu viel Luft und die muss raus. Das verursacht peinliche Geräusche und unangenehme Gerüche.

Ursachen: Es gibt zahlreiche Gründe für Blähungen, die meisten sind harmlos: Falsche Ernährung, zu schnelles Essen oder Stress. Manchmal sind Blähungen auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit zurück zu führen und selten kann dahinter auch eine ernste Erkrankung stecken.

Was hilft? Meiden Sie blähende Lebensmittel, wie Kohl, Hülsenfrüchte oder zu viel Rohkost. Zu empfehlen sind Speisen der mediterranen Küche. Blähungen sind aber oft ein Zeichen für eine gestörte Verdauung, bei starken Beschwerden sollten Sie sich besser an einen Arzt wenden.