Slideshow

Notfall- Maßnahmen:

Notfall- Maßnahmen:

Bringen Sie den Ohnmächtigen aus Menschenansammlungen oder möglichen Gefahrenzonen und legen Sie ihn flach auf den Rücken. Beine hoch lagern verbessert die Durchblutung des ­Gehirns.

Klopfen Sie der Person leicht auf die Wangen oder rütteln Sie leicht an den Schultern. Liegt nur eine leichte Ohnmacht vor, wird der Betroffene schnell wieder wach.

Sorgen Sie für ausreichend Frischluft und Flüssigkeitszufuhr (nachdem der Patient das Bewusstsein wiedererlangt hat).

Hat sich der Betroffene beim Sturz Wunden zugezogen, sind diese ebenfalls zu versorgen.

Kommt die Person nicht wieder zu Bewusstsein und können Sie keine ­Atmung feststellen, muss ­sofort der Notarzt verständigt und Wiederbelebungsmaßnahmen eingeleitet werden.