Slideshow

Noroviren: So können Sie sich schützen

So können Sie sich schützen

Händewaschen

Durch sorgfältiges Händewaschen mit Wasser und Seife, insbesondere nach jedem Toilettengang und vor dem Essen, verhindern Sie, dass Krankheitserreger aus dem Darm in den Mund gelangen.

Kontakt meiden

Meiden Sie wenn möglich direkten Kontakt mit Erkrankten bis zwei Tage nach Abklingen der Krankheitszeichen.

Hygiene

Benutzen Sie ausschließlich eigene Hygieneartikel und Handtücher.

Entsorgen

Alles, womit erkrankte Personen in Berührung ­gekommen sind, muss gründlich gereinigt werden. Dabei sollte man Gummihandschuhe tragen und Wegwerftücher verwenden. Auf Türklinken, Wasserhähne oder Lichtschalter nicht vergessen.

Wäsche

Noroviren können Temperaturen bis 60 Grad überstehen. Waschen Sie die Wäsche des Erkrankten mit Kochwaschgang.