Nie wieder kalte Füße!

Winterleiden

Nie wieder kalte Füße!

Haben Sie im Winter auch ständig kalte Füße? Damit ist jetzt Schluss! Mit diesen Tipps kommen Sie ohne Frieren durch die kalte Jahreszeit. Übrigens: Frauen frieren wirklich schneller.

So wird und bleibt Ihnen warm 1/5
1. Hände reiben Regt sanft die Durchblutung an: Hände anhauchen und kräftig aneinanderreiben! Die Zehen einzeln mit beiden Händen durchkneten.
2. Tee trinken Ingwer-Tee heizt dem Körper von innen ein: Dazu 1 cm Ingwer in Scheiben schneiden, mit 500 ml kochendem Wasser übergießen, 8 Minuten ziehen lassen und noch heiß genießen!
3. Fußbad Kren weitet die Gefäße – dadurch wird die Durchblutung angeregt: 2 EL frisch geriebenen Kren mit 500 ml Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen. In eine Schüssel geben und mit lauem Wasser auf Badetemperatur bringen. Füße 10 bis 15 Minuten darin baden.
4. Hülsenfrüchte Getrocknete Linsen sind tolle Wärmeüberträger: 500 g in der Mikrowelle oder im Backrohr erwärmen (nicht zu heiß werden lassen) und in eine Schüssel geben. Mit den Händen kneten.
5. Massage Eine Zimt-Öl-Massage heizt von innen (Zimt kurbelt den Stoffwechsel an) und außen ein: 50 Milliliter Mandelöl mit 1 Tropfen reinem Zimtöl mischen, anwärmen und in die Haut kneten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum