Kopfweh

Top 5 Tipps gegen Kopfweh

Nie mehr Kopfweh!

So werden Sie die lästigen Schmerzen los!

Fast jeder Mensch leidet mindestens einmal im Lauf seines Lebens an Kopfschmerzen – oft ohne erkennbare Ursache. Wie Sie dem lästigen Schmerz erfolgreich den Kampf ansagen!

Spannungs­kopfschmerzen
sind die häufigste Art von Kopfschmerzen – ein beidseits dumpf drückender Schmerz, der sich wie ein einengendes Band um die Stirn legt. Oft ausgelöst durch Wetterumschwung. Lesen Sie hier, was wirklich hilft!

Diashow: Die besten Tipps gegen Kopfschmerzen

1/5
Gut Kirschen essen
Faktor Zeit

Sobald sich erste Kopfschmerzsymptome bemerkbar machen, ist es wichtig, sofort gegenzusteuern. Ob Tablette oder sanfte Hilfe aus der Natur – in beiden Fällen gilt: Den Kopfschmerz noch im Entstehen zu bremsen, denn oft sind die Kopfschmerzen, wenn sie richtig ausgebrochen sind (vor allem bei Migräne), nicht mehr zu ­beherrschen.

2/5
Gut Kirschen essen
Espresso mit Zitrone

Eine ungesüßte Tasse Espresso mit dem Saft einer halben Zitrone vermengen – klingt nicht besonders schmackhaft, hilft aber. Dem Koffein wird eine gefäßerweiternde Wirkung nachgesagt. Zudem verringert es die Bildung eines Enzyms, das bei der Schmerzübermittlung eine Rolle spielt – viele Präparate basieren auf dem Wirkungskomplex Koffein mit Vitamin C. Weiters gilt: Zwei Liter Flüssigkeit pro Tag – am besten stilles Wasser.

3/5
Gut Kirschen essen
Kühlung und Ruhe

Ruhe ist jetzt besonders wichtig – lüften Sie und dunkeln Sie Ihren Rückzucksort ausreichend ab (Licht triggert den Schmerz). Kühle Kompressen oder eine Schläfenmassage mit Pfefferminzöl hilft zusätzlich, den Schmerz zu minimieren. Zur Vorbeugung hilft Ausdauersport ( dreimal wöchentlich 30 Minuten).

4/5
Gut Kirschen essen
Wirkstoffe

„Damit durch die Einnahme eine adäquate Wirkung erzielt wird, muss das entsprechende Präparat bereits beim Auftreten erster Symptome eingenommen werden“, erklärt Dr. Doris Gapp, Ärztin für Allgemeinmedizin. Acetyl­salicylsäure wirkt ebenso wie Paracetamol und Ibuprofen – oft auch in Kombination mit Koffein – schmerzstillend. Bei Migräne kommen speziell abgestimmte Präparate zum Einsatz – fragen Sie Ihren Arzt.

5/5
Gut Kirschen essen
Gut Kirschen essen

Forscher haben herausgefunden, dass der Verzehr von etwa 20 Kirschen genauso gut wirkt wie eine Kopfschmerztablette. Für die schmerzbefreiende Wirkung ­sollen die roten Farbstoffe der Frucht, sogenannte Anthozyane, verantwortlich sein.