Mit diesen Tipps haben Halsschmerzen keine Chance

Kalte Jahreszeit

Mit diesen Tipps haben Halsschmerzen keine Chance

Die Heizperiode bringt immer auch ein Übel mit sich: Halsschmerzen

Der Sommer ist in Österreich ganz eindeutig vorbei. Die Tage werden kürzer, der Himmel wird grauer und die Krankenstände werden häufiger. An allen Ecken und Enden ertönt ein Niesen und die Fahrt in den öffentlichen Verkehrsmitteln wird zu einem Minenfeld: Der Herbst ist da.

Halsschmerzen-Saison
Ein besonders lästiges aber leider allgegenwärtiges Übel in dieser Jahreszeit sind Erkältungskrankheiten und Halsschmerzen. Letztere können, in besonders hartnäckiger Variante, bis zur Angina oder Kehlkopfentzündung führen. Aber so weit muss es nicht kommen. Mit Hausmitteln und kleinen Maßnahmen kann es gut gelingen, den Halsschmerz in den Kinderschuhen zu stoppen – man muss nur wissen, wie. Mit diesen Tipps können Sie den Halsschmerz abwenden, bevor er zur Plage wird:

Die besten Tipps bei Halsschmerzen 1/6
1. Mund zu!
Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihren Hals zu schonen, ist es, den Mund geschlossen zu halten, wenn Sie draußen im kalten Wetter sind. Dadurch können weniger kalte Luft und weniger Viren in den Rachenraum gelangen und dort Entzündungen verursachen.