Mit diesen 8 Tipps könnten Sie Brustkrebs verhindern

Angelinas Ärztin verrät

Mit diesen 8 Tipps könnten Sie Brustkrebs verhindern

Mit diesen Maßnahmen können Sie dem Krebs entgegenwirken

Angelina Jolies Ärztin und renommierte Chirurgin Dr. Kristi Funk sprach in einer US-TV-Show „Good Morning America“ über Brustkrebs. Die 42-jährige Jolie hat, aus Angst vor Brustkrebs, vor ein paar Jahren vorsorglich ihre Brüste beziehungsweise ihr Brustgewebe entfernen lassen.

Krebs-Vorbeugung
Tests haben gezeigt, dass Jolie die BRCA1-Genmutation in sich trägt, die ein besonders hohes Krebsrisiko bedeutet. Die Schauspielerin hat sich Gerüchten zufolge auch Eierstöcke und Eileiter entfernen lassen, um das Krebsrisiko weiter zu verringern. Doch nicht für alle Frauen sind diese invasiven Vorsorge-OPs eine sinnvolle (und leistbare) Option. Dr. Funk ist sich sicher, dass auch viele kleine Maßnahmen wie Ernährung dazu beitragen können, dem Entstehen von Krebs die Stirn zu bieten. Wir wollen Ihnen die besten Tipps laut Dr. Funk nicht vorenthalten:

8 Top-Tipps gegen Brustkrebs 1/8

1. Kreuzblütengewächse

Dr. Funk ist überzeugt, dass Karfiol, Broccoli, Kohlsprossen & Co wirksam gegen Krebs arbeiten. Idealerweise sollten Sie täglich gegessen werden.