Mit diesem Schlaftrick nehmen Sie ab

Speck weg leicht gemacht

Mit diesem Schlaftrick nehmen Sie ab

Besiegen wir mit diesem Trick den Heißhunger auf Süßes?

Mit einem einfachen Trick könnten wir uns selbst austricksen und die Lust auf Süßigkeiten & Co vertreiben. Sie möchten wissen, wie das gehen soll? Eine Studie will einen solchen Trick nun entdeckt haben. Im Schlafverhalten soll er sich aufhalten.

Mehr Schlaf = weniger Kilos?

Eine Studie des King's College in London entdeckte einen erstaunlichen Zusammenhang zwischen Schlafpensum und Ernährung. Nur zwanzig Minuten Schlaf mehr sollen bewirken, dass wir weniger essen. Die Entdeckung machten die Wissenschaftler, als sie herausfinden wollten, ob neunzig Minuten Extraschlaf einen positiven Effekt auf die Gesundheit haben.

Jene Studienteilnehmer, die weniger als sieben Stunden pro Tag schliefen und im Rahmen der Studie einundzwanzig Minuten länger schlafen sollten, nahmen nach der Umstellung deutlich weniger zugesetzten Zucker zu sich - rund zehn Gramm. Soviel steckt etwa in einem halben Stück Torte mit Glasur. Auch Kohlenhydrate wurden weniger konsumiert.

Schlafen für die Figur

Die Forscher glauben, dass zu wenig Schlaf Gehirnzellen dazu bringt, stärker auf ungesundes Essen mit viel Zucker und Kohlenhydraten zu reagieren. Als Reaktion greifen Menschen mit Schlafdefizit eher zu Ungesundem und neigen daher zur Gewichtszunahme. Andere Studien zeigten, dass Menschen mit chronischem Schlafentzug bis zu 385 Kalorien pro Tag mehr zu sich nehmen als jene, die acht Stunden oder mehr schlafen.

Keine Lust auf komplizierte Diäten? Kein Problem! Diese simplen Alltagstipps helfen Ihnen dabei, unkompliziert und ganz ohne Kalorienzählen Gewicht zu verlieren:

Einfache Abnehmtricks 1/16
1. Gemüse statt Kohlenhydrate
Kohlenhydrate liefern jede Menge Kalorien. Ersetzen Sie Beilagen wie Nudeln, Reis oder Kartoffeln einfach durch eine zusätzliche Portion Gemüse. Das liefert wesentlich weniger Kalorien.