26. November 2014 11:35
Zukunftspreis
Lupinen: Der neue Eiweiss-Ersatz
Deutsche Forscher entwickelten ein geschmackloses Pulver und bekamen dafür den Zukunftspreis.
Lupinen: Der neue Eiweiss-Ersatz
© Getty

Lupinen gehören zu den Hülsenfrüchten und sind mit Erbsen, Bohnen und Linsen vergleichbar. Die Hülsenfrüchte sind reich an Eiweiß und so auch Lupinen. Die lila blühende Pflanze bindet Stickstoffe aus der Erde in den Wurzeln. Nun entwickelten drei Forscher aus Deutschland aus bearbeiteten Lupinensamen eine Alternative zu tierischem Eiweiß, das häufig nur durch Soja oder Tofu ersetzt wird, dessen Geschmack  allerdings nicht jedermanns Sache.

Vorteile
Umso erfreulicher die Nachricht, dass das Pulver aus Lupinen geschmacksneutral ist. Es wird als Ersatz für Milchprotein in Milch, Joghurt, Käse & Co verwendet und ist derzeit noch nicht im Handel erhältlich. Auch Eis und Teigwaren auf Lupinenbasis sind in Vorbereitung. Dadurch soll es möglich werden, den Eiweißbedarf durch alltägliche Produkte zu decken ohne Fett zu sich zu nehmen. Damit wird nicht nur der Figur etwas Gutes getan, sondern auch der Umwelt. Der Verbrauch der tierischen Produkte soll damit gesenkt werden und durch die Möglichkeit des Anbaus im eigenen Land auch der Import von teurem Soja.