gesund

Leben mit Epilepsie:

Artikel teilen

Leben mit Epilepsie:

Führerschein

Ob  Menschen mit Epilepsie Auto fahren dürfen ist abhängig von der Form der Epilepsie und der Dauer der Anfallsfreiheit. Es ist eine Begutachtung nötig, die die Fahrtauglichkeit bestätigt. Die Gefahr, sich oder andere während eines Anfalls schwer zu verletzen, ist sehr hoch.  

Schwangerschaft

Epilepsie kann nicht direkt an das Kind weitergegeben werden, doch ist die Veranlagung für eine Epilepsie erblich. Einige Epilepsie-Medikamente können das Ungeborene schädigen und eine Schwangerschaft sollte daher mit dem Arzt abgesprochen werden.  

Sport

Die meisten Sportarten sind auch für Menschen mit Epilepsie unbedenklich. Riskante Disziplinen wie Bergsteigen, Drachenfliegen, Tauchen oder Motorsport sind zu meiden. Schwimmen sollten Epileptiker am besten nur in Begleitung eines geübten Schwimmers.

Reisen

Vor Flug- bzw. Fernreisen sollten sich Betroffene mit ihrem behandelnden Arzt über Risiken und Schutzmaßnahmen absprechen.

OE24 Logo