Kurzsichtigkeit lässt sich wegtrainieren

Weg mit der Brille?

Kurzsichtigkeit lässt sich wegtrainieren

Studie zeigt: Bereits eine Woche visuelles Training kann die Sehkraft deutlich verbessern.

Gute Nachrichten für Brillenträger: Bereits eine Woche visuelles Training soll die Sehkraft bei älteren Menschen deutlich verbessern. Die Ergebnisse dieser Studie wurden in der US-amerikanischen Zeitschrift "Psychological Science" veröffentlicht.

Experten gingen bisher davon aus, dass Sehstörungen und eine Minderung der Sehkraft auf Schädigungem am Auge beruhen. Neue Studien lassen aber vermuten, dass Sehstörungen nicht ausschließlich im Auge, sondern auch im Gehirn stattfinden. Ein Team um Wissenschaftler G. John Anderson von der University of California ist dieser Tatsache auf den Grund gegangen und hat untersucht ob ein spezielles Augentraining den durch Veränderungen im Gehirn verursachten Sehstörungen entgegenwirken kann.

So geht das Augentraining
Für die Untersuchung wählten die Forscher 16 junge Erwachsene (im Schnitt 22 Jahre alt) und 16 ältere Personen (im Schnitt 71 Jahre alt) mit Sehschwäche, aber ohne Erkrankung der Augen aus. Die Studienteilnehmer nahmen sieben Tage lang jeweils für 1,5 Stunden an einer Sitzung teil, in der sie bestimmen mussten, ob eine gemusterte Drehscheibe entweder im oder entgegen des Uhrzeigersinns rotiert. Die Übung wurde immer an die Sehleistung des Studienteilnehmers angepasst, so dass der Proband an seine Leistungsgrenze stieß.

Beeindruckende Verbesserung der Sehleistung
Das Ergebnis ist beeindruckend. Waren die jüngeren Studienteilnehmer den älteren Probanden anfangs noch klar überlegen, erreichten die Älteren am Ende der Studie ebenso gute Ergebnisse. Bei der Verbesserung der Sehkraft spielen Veränderungen der Hirnfunktion eine zentrale Rolle. Der Effekt zeigte sich in einem weiteren Versuch noch deutlicher: Am Ende des Augentrainings konnten die Erwachsenen während eines Sehtests beim Augenarzt die Zahlenreihen deutlich besser erkennen, als zuvor. Besonders beeindruckend ist das Ergebnis, weil diese deutliche Verbesserung bereits nach einer Woche Augentraining eintrat. Das Augenprogramm eignet sich für Menschen, deren Sehkraft im Alter nachlässt.

Augen verraten Krankheiten 1/9
Gelbe Verfärbungen
Hat sich das Augenweiß gelblich verfärbt, sollten Sie Ihre Leber untersuchen lassen. Das könnte nämlich ein Hinweis für eine Lebererkrankung wie Hepatitis sein. Eine Laboruntersuchung bringt Klarheit.