Kennen Sie diese 9 skurrilen Hausmittel?

Gegen Wehwehchen

Kennen Sie diese 9 skurrilen Hausmittel?

Wussten Sie, dass ein Bleistift gegen Migräne helfen kann und Speck bei Zahnweh zum Einsatz kommt?

Essigpatscherl gegen Fieber und Salzwickel helfen bei Halsschmerzen - diese Hausmittelchen sind Ihnen bestimmt bekannt. Es gibt aber auch jede Menge ungewöhnliche Mittel aus der Hausapotheke, die gegen kleine Leiden helfen sollen. Wobei ein Bleistift, Klebeband und Speck helfen können:

9 ungewöhnliche Hausmittel 1/9
1. Speck gegen Zahnschmerzen
Sie haben Zahnschmerzen? Dann sollten Sie zu frischem Speck greifen! Ein Stückchen davon an der betroffenen Stelle zwischen Wange und Zahnfleisch stecken und die Schmerzen sollten abklingen. Warum? Im Speck ist Salz enthalten und das wirkt leicht betäubend und entzündungshemmend. Außerdem zieht es bei Schwellungen die Flüssigkeit heraus und lindert so den Druck. Es dauert ungefähr eine Viertelstunde bist der lindernde Effekt einsetzt.