Ist brauner Zucker wirklich gesünder?

Weiß vs. Braun

Ist brauner Zucker wirklich gesünder?

So steht es wirklich um die hartnäckige Behauptung

Egal, ob weiß oder braun – jeder Zucker ist chemisch gleich aufgebaut und wird vom Körper auf dieselbe Art verstoffwechselt. Auch die Kalorienanzahl ist dieselbe.

Daher kommt das Braun

Der einzige wirkliche Unterschied ist der, dass brauner Zucker in der Herstellung einen Reinigungsgang weniger durchlebt als weißer: Beide Zuckerarten werden aus Zuckerrohr oder aus der Zuckerrübe hergestellt. Mittels Kochprozess wird aus den Pflanzen ein süßer Sirup gewonnen, der in weiterer Folge getrocknet, weiterbehandelt und mehrfach gereinigt wird.

Im braunen Zucker bleibt ein geringer Anteil Melasse (Sirup) zurück, der den Zucker hellbraun färbt. Unter Umständen kann dadurch auch ein kleiner Rest Mineralstoffe enthalten sein - die Mengen sind aber zu gering als dass sie einen ernährungstechnischen Vorteil bringen würden. Ob weiß oder braun bleibt also reine Geschmackssache.