11. August 2014 08:37
Ihr Gesund-Horoskop
...

Widder

Element Feuer
Sein Leitsatz: Ich will! Der Widder-Geborene will die Welt erobern, er ist unbekümmert, offen und vermittelt vitale Lebensfreude. Er ist willensstark und impulsiv.
Vorsicht bei diesen Körperregionen: Kopf und Schädelknochen, das Gesicht und die Gesichtsknochen, die Augen, die Ohren und die Nase. Dazu gehören auch das Gehirnnervensystem, die Galle, die Muskeln, die Zähne und der Blutkreislauf.

Worauf Sie achten sollten

Der Widder-Geborene besitzt eine Kämpfernatur, er ist Abenteurer und Vorreiter und neigt sprichwörtlich dazu, „mit dem Kopf durch die Wand“ gehen zu wollen. Geduld zählt nicht zu seinen Stärken und er reagiert oft impulsiv und zornig, wenn ihm etwas nicht schnell genug geht. Dadurch ist er anfälliger für Unfälle, fiebrige Erkrankungen und Entzündungen. Eiterherde im Kiefer können die Ursache für chronische Erkrankungen sein. Er braucht Abwechslung und immer neue Herausforderungen. Dabei sollte er darauf achten, seine Kräfte zu bündeln und zielgerecht einzusetzen, um nicht vorschnell auszubrennen.

Gesundheits-Tipp
Leben Sie Ihre starke Energie in einem ausgewogenen Maß, achten Sie auf Ihre Ernährung und genügend Schlaf. Lernen Sie, mit sich und anderen geduldiger und achtsamer umzugehen. Was Ihrem Körper gut tut: Aktivurlaub, Leistungs- und Wettkampfsportarten, Tanz, kräftige Massage.

Stier

Element Erde
Sein Leitsatz: Ich besitze! Der Stier-Geborene ist Genießer, er liebt die Natur und das ihm Vertraute. Beides vermittelt ihm Sicherheit. Konkretes Denken ist kennzeichnend für ihn. Vorsicht bei diesen Körperregionen: Hals- und Nackenregion sowie die Schultern. Dazu gehören der Rachen, die Kehle, der Kehlkopf, die Stimmbänder, die Mandeln, die Schilddrüse und die Speiseröhre. Hier findet sich die Symbolik für alles, was wir uns „einverleiben“.

Worauf sie achten sollten

Als Erdzeichen sind die Stier-Geborenen von Haus aus eng mit ihrem Körper verbunden. Sie besitzen Kraft, Ausdauer und Vitalität, erkennen aber manchmal ihre Grenzen nicht. Sie wissen jede Art von sinnlichem Genuss zu schätzen. Das Sprichwort „Liebe geht durch den Magen“ könnte von einem Stier-Geborenen stammen.  Achten Sie auf jede Art von Übertreibung oder Maßlosigkeit und verzichten Sie Ihrem Körper zuliebe auf fette oder kalorienreiche Speisen.

Gesundheits-Tipp

Achten Sie auf die Signale Ihres Körpers und einen ausgewogenen, maßvollen Lebensstil, essen Sie bewusst und bewegen Sie sich. Schönheitspflege stärkt Ihr Selbstbewusstsein.
Was Ihrem Körper gut tut: Nacken- und Schultermassagen, Entschlackungskuren, Heilfasten, Diäten, Aromatherapie, Heilerde-Anwendungen, Ausdauersportarten, Bewegung in der Natur.

Zwillinge

Element Luft
Sein Leitsatz: Ich denke! Der Zwilling-Geborene ist lebhaft, vielseitig interessiert und clever. Er ist ein
hervorragender Redner. Neuigkeiten aufzugreifen und weiterzugeben sind kennzeichnend für ihn.
Vorsicht bei diesen Körperregionen:
Schultern, die Schlüsselbeine, die Arme und Hände sowie der Brustkorb. Dazu gehören die Luftröhre, die Lungen, die Bronchien, das Nervensystem und die Sauerstoffversorgung des Blutes.

Worauf sie achten sollten

Zwilling-Geborene sind Meister der Kommunikation, ständig brauchen sie neue Nahrung für ihre Wissbegier und Neugier und sind daher auch immer in Bewegung. Der Austausch und die Verbreitung von Informationen sind der Motor in ihrem Leben. Ihr Treibstoff ist der Sauerstoff, und sie sollten darauf achten, dass ihnen sprichwörtlich nicht „die Luft ausgeht“. Da die Atmungsorgane anfällig sind für Lungenerkrankungen, Asthma und Bronchitis, sollten sich Zwillinge viel an der frischen Luft bewegen. Von Zigaretten die Finger lassen!

Gesundheits-Tipp
Achten Sie auf geistige Ruhe und Verdauungsphasen. Nehmen Sie sich immer wieder Zeit, um auf Ihre Atmung zu achten. Was Ihrem Körper gut tut: Sportarten wie Tennis, Ballspiele, Radfahren, Massagen der Schultern und Arme, Gymnastik, Atemmeditation, Ozontherapie, Wandern, ein Urlaub voller Abwechslungen.

Krebs

Element Wasser
Sein Leitsatz: Ich fühle! Der Krebs-Geborene ist ein Romantiker, er ist sozial, mütterlich und jederzeit bereit, anderen zu helfen oder sie zu beschützen. Seine Verbundenheit zu seiner Heimat, seiner Familie und Kindheit sind kennzeichnend für ihn.
Vorsicht bei diesen Körperregionen: Die Brüste und die Bauch- und Magenregion. Damit verbunden sind der Magen, das Zwerchfell, die Gebärmutter, die Drüsen und das Lymphsystem.

Worauf Sie achten sollten
Krebs-Geborene haben einen tiefen Zugang zu den Bildern der Seele, sie sind sensibel, sehr leicht verletzbar. Körperliches Leiden ist oft eine Reaktion auf ein seelisches Leiden und er ist dafür prädestiniert, psychosomatisch zu erkranken. Hat sich zu viel Unverdauliches angesammelt, oder Stress, dann kann das zu Erkrankungen wie Magenschleimhautreizungen oder Magengeschwüren kommen. Der Magen ist die empfindlichste Stelle, er ist sein Indikator für Störungen in seinem Leben, die sich ihm sprichwörtlich „auf den Magen schlagen“.

Gesundheits-Tipp
Achten Sie auf eine gesunde, vitaminreiche Ernährung, eine Umgebung, in der Sie sich wohl fühlen und sorgen Sie für sich, als ob Sie Ihr eigenes Kind wären. Was Ihrem Körper gut tut: Jede Form von Entspannungstechnik, Meditation und Yoga, Wickel, Güsse, Bäder, Schröpfen, Massagen, Lymphdrainagen, Schwimmen.

Löwe

Element Feuer
Sein Leitsatz: Ich gestalte! Der Löwe-Geborene ist selbstbewusst, souverän und ein Meister der Selbstdarstellung. Das Leben ist seine Bühne. Vorsicht bei diesen Körperregionen: Der Bereich um den Solarplexus. Damit verbunden sind das Herz, der Kreislauf, die Blutgefäße, die Milz und die Rückenwirbelsäule. Das Herz steht bildlich für den Motor des Lebens und als Symbol für den sprichwörtlichen Mut, „sich ein Herz zu nehmen“.

Worauf Sie achten sollten

Ein Löwe-Geborener möchte sein Leben mit allem, was dazugehört, auskosten. Am liebsten möchte er alles selbst machen und dafür dann bewundert werden. Dabei läuft er Gefahr, sich zu überschätzen. Solange er seine Kraft freien Herzens, spielerisch, leicht und freudvoll einsetzt, wird es ihm gut gehen. Gelingt ihm das nicht, dann können sich Herz- und Kreislaufprobleme einstellen oder es kommt im Laufe der Zeit auch zu einer Verkalkung der Gefäße. Es kann auch zu Depressionen und in weiterer Folge zu Stagnation im Leben führen.

Gesundheits-Tipp

Leben Sie Ihre wunderbare Kraft aus Ihrer Mitte heraus, hören Sie auf Ihr Herz, gönnen Sie sich zwischendurch öfter mal ein freies Wochenende und achten Sie auf einen ausgeglichenen Lebensstil. Was Ihrem Körper gut tut: Kräftige Ganzkörpermassagen, Akupressur, Shiatsu, Licht- und Farbtherapien, Wechselduschen, Sonnenbäder, Tanzen, cholesterinarm essen.

Jungfrau

Element Erde
Sein Leitsatz: Ich prüfe! Die Jungfrau-Geborene ist gründlich, liebt Details und kümmert sich um praktische Dinge. Sie ist ordentlich und zuverlässig. Ihre Klugheit und vorausschauende Vorgehensweise sind kennzeichnend für sie. Vorsicht bei diesen Körperregionen: Die Unterleibsregion, hier finden sich die Verdauungsorgane, der Dünndarm, das Magen-Darm-System, die Bauchspeicheldrüse und das Zwerchfell.

Worauf Sie achten sollten

Jungfrau-Geborene besitzen ein in­stinktsicheres Unterscheidungsvermögen zwischen dem, was gesund und ungesund ist, nützlich und unnütz, wertvoll und schädlich. Da sie sensibel und vor allem sehr selbstkritisch sind, müssen sie darauf achten, sich von Menschen, Berufen und Situationen zu lösen, die sie nachhaltig schädigen und vergiften, bevor ihr Körper mit Magen- oder Darmerkrankungen reagiert. Hierbei können eine Ernährungsumstellung, Fastentage und Entgiftungskuren hilfreich sein.

Gesundheits-Tipp

Sie haben ein gutes Körpergefühl, achten Sie umsichtig und liebevoll auf Ihre Ernährung, machen Sie Bewegung an der frischen Luft und achten Sie Ihren Nerven zuliebe auf genügend Entspannung. Was Ihrem Körper gut tut: Biologisch einwandfreie Ernährung, Entgiftung, homöopathische Mittel, Psychotherapie, Darmsanierung, autogenes Training, Meditation, regelmäßiges Fitnesstraining.

Waage

Element Luft
Sein Leitsatz: Ich gleiche aus! Der Waage-Geborene ist kontakt- und kommunikationsfreudig, tolerant und der Schönheit verbunden. Es ist ihm ein Anliegen, Harmonie herzustellen, zu erhalten und zu genießen – in Beziehungen genauso wie in der Kunst. Vorsicht bei diesen Körperregionen:  Die Lendenregion. Damit verbunden sind die Nieren, das Becken, die Blase, die Lendenwirbelsäule, die Haut und die Venen.  

Worauf Sie achten sollten
Waage-Geborene sind Beziehungsmenschen, die ihre Energie aus der Begegnung zu anderen generieren.  Ihr Hauptaugenmerk liegt auf Harmonie in allen zwischenmenschlichen Beziehungen, wie Freundschaft, Ehe und Partnerschaft. Waagen reagieren sehr empfindsam auf Störungen, was sich durch allergische Hautreaktionen zeigen kann. Bei einem massiven Ungleichgewicht kann es zu Nieren- oder Blasenleiden kommen, was ein Hinweis darauf sein kann, dass es im Bereich einer Partnerschaft Probleme gibt. Daher sollten Sie darauf achten, welche Beziehungen Ihnen gut tun und welche nicht.

Gesundheits-Tipp
Trinken sie viel Wasser oder Tee, um Ihre Nieren gut zu spülen, achten Sie auf Ihren Säure/Basenhaushalt und auf harmonische Beziehungen.
Was Ihrem Körper gut tut: Thermalbäder, Massagen, Akupunktur, Golf, Segeln, Tanz, Yoga, Kunsttherapie.

Skorpion

Element Wasser
Sein Leitsatz: Ich ergründe! Der Skorpion-Geborene ist scharfsinnig und fühlt sich zutiefst der Wahrheit verpflichtet. Er ist ausdauernd, willensstark und instinktsicher. Vorsicht bei diesen Körperregionen: Die Sexual- und Ausscheidungsorgane. Damit verbunden sind die Prostata, das Rektum, die Blase, der Harnleiter und die Harnröhre, die Erneuerung der roten Blutkörperchen und die Zellbildung.

Worauf Sie achten sollten
Skorpion-Geborene sind starke Persönlichkeiten, die über enorme Seelenkräfte und ein hohes Maß an Disziplin verfügen. Sie haben eine ausgeprägte Sexualität, ihre Gefühlsintensität und Bindungsfähigkeit sind außergewöhnlich hoch. Sie sollten darauf achten, ihre psychischen und physischen Grenzen rechtzeitig zu erkennen, bevor ihr Körper auf Stress, Überarbeitung oder seelische Konflikte mit Krankheit reagiert. Um Ansteckungen oder Erkrankungen im Bereich der Sexual- und Ausscheidungsorgane zu vermeiden, sollte der Skorpion hier besonderes Augenmerk auf Reinlichkeit legen.

Gesundheits-Tipp
Nutzen Sie Ihre Energien vernünftig und ausdauernd und übernehmen Sie sich nicht. Mit Gelassenheit kommen Sie viel besser voran. Was Ihrem Körper gut tut: Alle Formen der Entspannung, autogenes Training, Yoga, Meditation, Fasten, Ausleitung über Darm, Niere, Haut, Sauna, Kampfsport, Fechten, Karate, Aktivurlaub.

Schütze

Element Feuer
Sein Leitsatz: Ich bin überzeugt! Der Schütze-Geborene ist ein Idealist und Optimist, weltoffen und immer auf der Suche nach dem Sinn. Er ist ein Reisender, der seine Horizonte stetig erweitern möchte. Vorsicht bei diesen Körperregionen: Hüfte und der Oberschenkel. Damit verbunden sind das Muskelsystem, das Arteriensystem, die Hüftgelenke, der Ischiasnerv und die Leber.

Worauf Sie achten sollten
Schütze-Geborene verfügen über eine gute Gesundheit und eine große Menge an Energie. In ihrem Leben geht es um Erkenntnis und geistiges Wachstum. Geist, Seele und Körper des Schützen brauchen Bewegung, Nichtstun macht sie und ihren Körper krank. Gerne führen sie auch ein Leben in Saus und Braus, was zu Erkrankungen der Leber führen kann, wenn die Menge an Alkohol oder anderen Giften zu hoch wird. Oder ihr ausschweifendes und exzessives Leben schlägt sich in Fettpölstern auf Hüften und Oberschenkel nieder. Außerdem kann es zu Wachstumserkrankungen, meist gutartigen Tumoren, kommen.

Gesundheits-Tipp

Die Vitalität des Schützen ist groß und er kann sich diese erhalten, indem er regelmäßig Sport betreibt und sich bei Genüssen allgemein etwas mäßigt. Was Ihrem Körper gut tut: Bewegungssportarten ohne Wettkampf, Schwefelbäder, Bindegewebsmassagen, Fastenkuren, Reiten, Joggen, Bildungs- und Fernreisen.

Steinbock

Element Erde
Sein Leitsatz: Ich bin verantwortlich! Der Steinbock-Geborene ist sich seiner Verantwortung dem Leben gegenüber bewusst, mit Konsequenz und Beharrlichkeit erfüllt er seine Aufgaben. Klare Strukturen und bleibende Werte sind ihm ein Anliegen. Vorsicht bei diesen Körperregionen: Die Knie, das Knochensystem, die Gelenke, die Oberhaut, Sehnen und Bänder, Zähne, Haare, Milz und Galle.

Worauf Sie achten sollten
Steinbock-Geborene halten viel aus. Sie sind zäh und haben meist eine hohe Lebenserwartung. Steinböcke sind unermüdlich Schaffende, die sprichwörtlichen „schaffe, schaffe, Häusle baue“-Menschen. Verbeißen sie sich zu sehr in eine Aufgabe, kann das zu einer Verhärtung ihrer Energien führen, die sich in Knochenerkrankungen, Gelenksversteifungen oder auch Nieren- und Gallensteinen körperlich zeigen. Da Steinböcke Gefahr laufen, den Bereich ihrer Gefühle zu vernachlässigen, kann es zu Verkrampfungen und Rückenschmerzen kommen.

Gesundheits-Tipp
Lassen Sie los, bleiben Sie locker! Beschwerden an der Wirbelsäule und den Gelenken beugen sie am besten vor, indem sie mit Gymnastik ihre Beweglichkeit erhalten und die dazugehörige Muskulatur stärken.
Was Ihrem Körper gut tut: Vollbäder, Thermalbäder, Wärmeanwendungen, Sauna, Entschlackungskuren, Frischkost, Bergsteigen, ausgedehnte Wanderungen, in der Natur sein.

Wassermann

Element Luft
Sein Leitsatz: Ich weiß! Der Wassermann-Geborene ist ein Individualist, er lebt nach dem Prinzip „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“. Originalität, große Schlagfertigkeit und Liebenswürdigkeit sind kennzeichnend für diesen Typ. Vorsicht bei diesen Körperregionen: Die Unterschenkel, die Waden, die Knöchel, die Achillessehne, der Blutkreislauf, die Venen, das Rückenmark und das Zentralnervensystem.

Worauf Sie achten sollten
Wassermann-Geborene sprudeln vor Ideen. Ihnen geht es um die Freiheit des Einzelnen und um das Aufbrechen verkrusteter Strukturen. Sind sie sich dessen nicht bewusst und nicht bereit, ihren Impulsen nachzugeben, kann es zu Unfällen und Knochenbrüchen kommen. Die sprichwörtliche „Achillesferse“ bei Wassermännern, die viel Sport betreiben, liegt im Bereich des Schienbeins und der Knöchel. Achten sollten sie auch darauf, ihre Waden immer wieder zu entlasten und hochzulagern, da sie verstärkt zu Krampfadern neigen.

Gesundheits-Tipp
Ihre Energie beziehen Sie aus Ihrer starken, mentalen Kraft. Durch positives und konstruktives Denken können Sie Ihren körperlichen Zustand beeinflussen und Ihre Vitalität erhöhen. Was Ihrem Körper gut tut: Stärkung Ihres Immunsystems, Ausdauersport wie Joggen oder Schwimmen, Tanz, Yoga, Meditation, Gartenarbeit, Camping, Abenteuerurlaub.

Fische

Element Wasser
Sein Leitsatz: Ich ahne! Der Fische-Geborene sehnt sich nach einem friedlichen Miteinander, er ist sehr empfänglich für äußere Eindrücke und hat ein feines Gespür für die Probleme anderer. Vorsicht bei diesen Körperregionen: Die Füße und Zehen. Dazu gehören auch das Drüsen- und Lymphsystem, das limbische System, der Hypothalamus und das zentrale Nervensystem.

Worauf Sie achten sollten
Fische-Geborene sind feinsinnig und einfühlsam, das macht sie auch sehr verletzlich und körperlich anfällig, da sie auf alles, was sie umgibt, stark reagieren. Ihre Gesundheit hängt also eng mit der Welt zusammen, in der sie leben. Sie neigen dazu, sich der realen Welt entziehen zu wollen und sollten sich vor Alkohol, Tabletten oder Drogen besonders hüten. Suchtgefahr! Sie können auf äußere Einflüsse auch mit Beschwerden wie chronischer Müdigkeit, Schlafstörungen oder sogar Lähmungen reagieren.

Gesundheits-Tipp
Achten Sie auf Ihre Füße, halten Sie sie warm und trocken. Wasser und Sonne steigert Ihre körperliche Vitalität, reduzieren Sie den Umgang mit problematischen Situationen.
Was Ihrem Körper gut tut: Jede Art von Rückzug, in die Stille gehen, Meditation, homöopathische Mittel, Aromatherapie, Bachblütentherapie, Fußreflexzonenmassage, Fußbäder, Güsse, Lymphdrainage, Wanderungen und Musik.