Hunger tötet bei Frauen die Sex-Lust

Studie

Hunger tötet bei Frauen die Sex-Lust

Ein hungriger Magen bremst bei Frauen die Lust auf Sex aus.

Hunger macht nervös, gereizt, müde und leider auch lustlos. Eine aktuelle Pilostudie der Drexel University in Philadelphia kam zu dem Ergebnis: Hunger vertreibt auch den geringsten Funken Sexlust und Romantik aus uns.

20 hungrige Frauen wurden beobachtet wie sie sich Bilder ansehen - romantische Szenarien wie händchenhaltende Pärchen, Küsse oder neutrales Stillleben wie Bäume. Über eine funktionelle Magnetresonanztomographie wurden ihre Gehirnaktivitäten untersucht. Um sich satt zu fühlen bekamen die Frauen einen Shake mit 500 Kalorien, anschließend wurde der Test nocheinmal durchgeführt. Resultat: BEim Ansheen romantischer Bilder war die Gehirnaktivität erhöht.

Liebe geht also tatsächlich durch den Magen - wer Lust auf eine heiße Nacht haben möchte, muss also vorher zuerst den Magen füllen. Für die besondere Würze kann man folgende "verführerische" Lebensmittel probieren, die unsere Sex-Lust wecken:

Mehr Lust auf Sex durch Essen 1/30
1. Acai-Beere
Die Acai-Beere wird aufgrund ihrer vielen Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und Spurenelementen als Superfood bezeichnet. Sie kann den Cholesterinspiegel senken und hat positive Auswirkungen auf die Blutzirkulation. Die Acai-Beere wird in Südamerika als natürliches Viagra gehandelt.