Hier ist Ansteckungsgefahr groß

...

1. In Schulen und Kindergärten

Kinder schleppen jede Menge Keime und Viren von der Schule oder dem Kindergarten mit nach Hause. Der enge Kontakt zwischen den Kindern beschleunigt die Verbreitung von Krankheitserregern.

2. Öffentliche Toiletten

Auch hier lauern viele Keime. Aber nicht am WC-Deckel, sondern am Seifenspender und im Waschbecken. Denn die werden berührt, bevor die Hände durch Seife desinfiziert wurden. Auch die Türschnalle ist eine Keimschleuder.

3. Öffis

In Bus und U-Bahn drängen sich viele Menschen auf engsten Raum - ein Paradies für Krankheitserreger. Auch in Flugzeugen und Kreuzfahrtschiffen verbreiten sich Erreger schneller.

4. Supermärkte und Shoppingcenter

Am Einkaufswagen, beim Anstehen in der Schlange: Wer shoppen geht, setzt sich einem erhöhten Infektionsrisiko aus. Auch auf den Griffflächen von Rolltreppen tummeln sich viele Keime. Regelmäßig Händewaschen!

5. Beim Arzt

Vor allem dort, wo viele kranke Menschen aufeinander treffen, ist ein Infektionsrisiko groß. Nicht selten geht man wegen einer Krankheit zum Arzt und kommt mit einer Zusatz-Krankheit nach Hause. Achten Sie auf gründliche Hygiene!