Hier essen Sie 2.300 Extra-Kalorien pro Woche

Snack-Falle

Hier essen Sie 2.300 Extra-Kalorien pro Woche

Der Teufel lauert im Detail: so auch bei der Kalorien-Zufuhr

Sie ernähren sich bewusst? Sie achten auf ausgewogene Mahlzeiten und behalten Kalorien, Fette & Co im Hinterkopf, wenn Sie Ihr Mittagessen vorbereiten? Gut so! Nur könnten Sie dabei einen wichtigen Faktor vergessen: die Snacks.

Viele „unbewusste“ Extra-Kalorien
Bewusste Ernährung kennt leider keine Pause. Doch viele von uns halten es mit den kleinen Snacks zwischendurch nicht so genau und setzen die „Regeln“ hier unbewusst aus. Der Ort des Geschehens: das Büro. Hier passiert es am häufigsten, dass wir kalorienreiche Lebensmittel zu uns nehmen, ohne groß darüber nachzudenken. Ein großer Faktor, warum das Büro oft zur Snack-Falle wird, ist der, dass wir uns fürs Arbeiten oder für die Fertigstellung von Aufgaben belohnen wollen. „Ich brauche jetzt was Süßes“ ist ein Gewohnheitsimpuls, der sowohl in Stress-Situationen wie auch in Langeweile-Phasen passt und uns zum Naschen verleitet. Die Situation trägt auch dazu bei, dass die Snack-Portionen viel zu groß werden: Denn wer neben dem Arbeiten abgelenkt isst, verliert meist die Kontrolle darüber, wie oft er oder sie in die Packung greift.

Laut einer holländischen Studie sind es ganze 100.800 Kalorien, die Frauen jährlich in Form von süßen Büro-Snacks konsumieren – das sind 2.240 zusätzliche Kalorien pro Woche. Besonders beliebt sind schokoladige Naschereien, Kuchen beziehungsweise Mehlspeisen und Chips. Auch gekaufte süße Kaffeegetränke schlagen in vielen Fällen mit 400 Kalorien oder mehr zu Buche. Diätologen warnen, dass so viele Kalorien, die weit über das normale Tagespensum hinausgehen, konsumiert werden und zu Gewichtszunahme führen. Sie empfehlen, Snacks bewusster zu essen und den Kalorienüberschuss bei anderen Mahlzeiten einzusparen.

Trotz anstrengendem Arbeitstag muss es nicht immer der Lieblings-Schokoriegel sein. Mit diesen Tipps können Sie trotz Stress gesund im Büro essen:

Gesund essen trotz Stress 1/10
1. Nüsse für zwischendurch
Sie hetzen von einem Meeting zum nächsten? Nervennahrung kann da nicht schaden. Knabbern Sie Nüsse statt Schokolade! Eine Handvoll Mandeln, Cashews oder Wallnüssen versorgt den Körper mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen.