Finger weg!

Immer und immer wieder ins Gesicht..

Hände im Gesicht schaden Ihrem Körper

Finger aus dem Gesicht, lautet die Devise, denn, auch wenn man es nicht glauben würde, man selbst kann sich mit einem kleinen Griff ins Gesicht viel Unheil zufügen.

Die eigenen Finger, man wäscht sie doch jeden Tag fleißig und man achtet darauf, dass sie immer schön gepflegt sind, wie können sie dann also Schaden zufügen.
Auch wenn man der Meinung ist, dass die eigenen Hände supersauber und gepflegt sind, so schnell kann man gar nicht schauen haben sich überall Bakterien und Schmutz angesammelt. Genau aus diesem Grund muss man vor allem bei einem Griff ins Gesicht besonders vorsichtig sein. Die Haut im Gesicht ist viel sensibler und empfindlicher als die auf den Händen und am Rest des Körpers.

Folgendes sollten Sie sich vor Augen halten:

Finger aus dem Gesicht! 1/3
Pickel
Jeder kennt sie, keiner freut sich über sie und oftmals fragt man sich wo denn dieser blöde Pickel auf einmal wieder herkommt. Die Antwort liegt ganz nah. Oftmals bildet sich ein Pickel an Stellen die unrein sein. Unrein werden sie zum Beispiel, wenn Sie sich ständig ins Gesicht fassen, da man über den Tag verteilt hunderte Dinge in die Hand nimmt.