Gute Gründe für einen Winterspaziergang

Raus in die Kälte!

Gute Gründe für einen Winterspaziergang

Frische Luft tut natürlich auch im Winter gut - worauf warten Sie noch?

Sie verbringen die Wintermonate lieber in der warmen Wohnung oder im Café? Damit sind Sie nicht alleine! Die meisten Menschen halten sich im Winter die längste Zeit in geschlossenen Räumen auf, dabei würde ihnen die frische Luft gerade jetzt richtig gut tun und müde Lebensgeister wecken.

Ein langer Winterspaziergang ist gut für die Gesundheit und Seele. Und auch wenn es draußen finster und grau erscheint, so ist das Tageslicht trotzdem stärker als in geschlossenen Räumen. Die besten Gründe für einen ausgiebigen Spaziergang in der Kälte:

10 Gründe für einen Winterspaziergang 1/10
1. Für Vitamin-D-Nachschub sorgen
Im Winter sind die Vitamin-D-Speicher des Körpers oft leer, darum ist gerade jetzt Bewegung an der frischen Luft angesagt. Um Vitamin D zu bilden, braucht der Körper nämlich Sonne. Vitamin D ist das wichtigste Vitamin für starke Knochen, schöne Haut und die psychische Gesundheit.