Gesundheitstipps, die Sie ab 30 befolgen sollten

...

1. Mit dem Rauchen aufhören!

Je früher Sie mit dem Rauchen aufhören, desto besser. Aber auch hier gilt: Besser spät als nie! Der Zug am Glimmstängel erhöht das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs, schwächt das Immunsystem, belastet die Menschen in Ihrer Umgebung, lässt Sie stinken und älter aussehen, als Sie eigentlich sind. Genug Gründe? Lesen Sie Hier: So erholt sich der Körper nach dem Rauchstopp!

2. Weniger Alkohol

Die durchzechten Nächte sind vorbei! Gegen ein Gläschen Wein ab und zu gibt es gar nichts einzuwenden, aber bitte nicht jeden Abend und immer gleich die ganze Flasche. Spätestens mit 30 sollten Sie genau wissen, wie viel Sie vertragen.

3. Selber kochen

Finger weg von Fertigprodukten und Fast Food - schwingen Sie selbst den Kochlöffel! Selbst gekocht schmeckt besser und ist wesentlich gesünder. Lesen Sie hier: So essen Sie im Alltag gesünder!

4. Genießen ohne Reue

Ein Stückchen Kuchen, eine Rippe Schokolade oder ein paar Chips - genießen Sie diese kleinen Sünden ohne schlechtes Gewissen. Wenn Sie sich alles verkneifen, dann droht Heißhunger. Also lieber ab und zu kleine Ausrutscher gönnen.

5. Keine Crashdiäten

Finger weg von Crashdiäten, denn die schaden dem Körper mehr als sie nutzen. Auf Dauer helfen nur Ernährungsumstellung und regelmäßiger Sport.

6. Nicht mehr in der Sonne braten

Ohne Sonnenschutz in die pralle Sonne - spätestens jetzt ist damit Schluss. Im Schatten werden Sie auch braun und das ist wesentlich gesünder. Niemals ohne Sonnencreme an den Strand gehen! Lesen Sie hier: Sonnencreme hält jung!

7. Vorsorgeuntersuchungen nicht vergessen!

Frauenarzt, Zahnarzt und Co.: Spätestens jetzt sollten Sie regelmäßig zum Arzt gehen.

8. Die richtige Verhütung

Pille, Spirale oder Kondom? Welche ist die richtige Verhütungsmethode für Sie? Wer in den nächsten Jahren Nachwuchs plant, sollte auf hormonfreie Verhütung setzen.

9. Mehr Sex haben

Sex macht gesund und glücklich! Also ruhig öfters ein Kuschelstündchen einlegen. Lesen Sie hier: So gesund ist Sex!

10. Weniger vor der Glotze hängen

Sie entspannen jeden Abend vor dem Fernseher? Schluss damit! Suchen Sie sich Alternativen um abzuschalten: Lesen Sie, treiben Sie Sport oder treffen Sie Freunde.

11. Mehr Sport!

Spätestens jetzt sollten Sie eine Sportart finden, die Ihnen Spaß macht. Probieren Sie einfach mehrere Dinge aus, Sie werden bestimmt das Richtige finden.