Früh aufstehen als Abnehm-Trick

Studie

Früh aufstehen als Abnehm-Trick

US-Forscher haben belegt, dass Menschen die früher aufstehen einen geringeren BMI haben.

Wer früh aus den Federn kommt, ist vermutlich schlanker - zu diesem Ergebnis kamen Forscher der Northwestern University School of Medicine. 54 Teilnehmer wurden beobachtet, die Forscher konnten einen Zusammenhang zwischen ihrem BMI und der Dauer, die sie täglich im Sonnenlicht verbrachten feststellen.

Wer länger schläft, und somit weniger Tageslicht bekommt, hat einen höheren BMI, als Menschen die Frühaufsteher sind. Autor Dr. Phyllis Zee vermutet: Je früher wir mit Tageslicht in Kontakt kommen, desto früher wird unser Stoffwechsel angekurbelt. Vor Sonnenaufgang müssen wir daher nicht aufstehen!

Wer auf nüchternen Magen trainiert, verbrennt übrigens auch mehr Fett. Wie Sie morgens mehr Energie für den anstehenden Tag haben, lesen Sie hier:

Tipps für mehr Energie am Morgen 1/7
1. Wach-Trinken
Nach dem Aufstehen ist der Körper leicht dehydriert, da er mehrere Stunden kein Wasser bekommen hat. Allein diese Tatsache macht uns müde. Ein Glas Wasser in der Früh bringt den Kreislauf in Schwung.