Familie ist Männern wichtiger als Karriere

Studie

Familie ist Männern wichtiger als Karriere

Männer wollen Nachwuchs anstatt Erfolg im Job - das fand man in einer Studie nun heraus.

Nur jedem dritten Mann liegt viel an seinem Job und der Karriere. Wichtigere Lebensziele sind für 71% eine glückliche Partnerschaft und für die Mehrheit vor allem: Nachwuchs!

Eine aktuelle Studie der Online-Partnervermittlung ElitePartner zeigte, dass junge Männer zwischen 30 und 39 Jahren bereit dafür wären Familien zu gründen. 10 012 Männer wurden zu ihren Lebenszielen befragt - allen Vorurteilen entgegen, dass das Single-Dasein Männern viel Spaß bereiten würde, sehnen sich ganze 70% nach Kindern. Sex hat trotz allem einen sehr hohen Stellenwert - für 73% aller Befragten. Am unzufriedensten mit ihrem Sex-Leben waren übrigens Single-Männer.

Dennoch können sich Männer ohne einem aufgebauten Vermögen eher schwer Kinder vorstellen, denn für fast 100% ist dies ein wichtiges Lebensziel.

10 Fakten über die Wechseljahre des Mannes 1/10
1. Couch-Potato oder plötzlich aktiv
Wenn der Hormonspiegel sinkt, bekommen auch Männer die Krise. Sie werden entweder plötzlich hyperaktiv oder zur Couch-Potato. Konflikte vorprogrammiert. Versuchen Sie es mit Verständnis. Das erleichtert die Umstellung.