Apfel

Gesunder Snack

Ein Apfel am Tag lässt die Pfunde schmelzen

Diese Obst- und Gemüsesorten helfen beim Abnehmen

Tatsächlich gelten Äpfel als besonders gesund. Darauf basiert auch der allseits bekannte Spruch: "An apple a day keeps the doctor away". So gibt es bereits Studien die belegen, dass Äpfel verschiedene Arten von Krebs vorbeugen können. Das gilt allerdings vor allem für Bioäpfel. Wissenschaftler der University of East Anglia und der Harvard Medical School fanden nun heraus, dass Äpfel auch eine regulierende Wirkung auf unser Gewicht haben sollen.

Flavonoide helfen das Gewicht zu reduzieren
An der Studie nahmen ca. 125.000 Menschen in einem Zeitraum von 24 Jahren teil. Das Ergebnis zeigt uns, dass nicht nur Äpfel, sondern alle Obst- und Gemüsesorten, welche reich an Flavonoiden sind eine Gewichtszunahme verhindern. Bereits eine Portion am Tag kann sich positiv aus unsere Gesundheit auswirken. Sie helfen, das Normalgewicht zu halten und Übergewicht zu reduzieren.

Wir essen viel zu wenig Obst und Gemüse
Würden wir mehr frisches Obst und Gemüse in unseren Ernährungsplan einbauen, könnten zahlreiche Krankheitsrisiken reduziert werden. Übergewicht stellt nämlich ein erhöhtes Risiko für Diabetes, Bluthochdruck, Herzerkrankungen und Krebs dar. Ausgewogene Ernährung und Bewegung sind der beste Schutz vor diesen Erkrankungen.

Diese Lebensmittel helfen beim Abnehmen
Neben Äpfeln sollen auch Tees, Zitrusfrüchte, Kirschen, Zwetschken und Beeren (Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren und Erdbeeren) besonders hilfreich sein, um das Gewicht zu reduzieren. Ebenso verhindern Birnen, Zwiebeln, Auberginen, Pfeffer und Radieschen eine Gewichtszunahme.