Slideshow

Dr. Berit Schneider-Stickler im Talk

Seiten: 123

Warum kommt es in der Badesaison vermehrt zu Gehörgangsentzündungen?

Dr. Berit Schneider-Stickler: Beim Baden kommt es regelmäßig zu Eintritt von Wasser in den Gehörgang. Das Wasser ist in den meisten Fällen nicht steril und kann auch Bakterien und Pilze enthalten. Außerdem ist der äußere Gehörgang ohnehin nicht steril. Das feuchte und im Sommer auch zumeist warme Milieu im Gehörgang begünstigt das Wachstum von Bakterien und Pilzen, die dann die Entzündungen des Gehörganges verursachen.

Seiten: 123
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum