Dieses Superfood hat jeder zuhause

Reis

Dieses Superfood hat jeder zuhause

Superfood muss nicht immer ausgefallen sein - dieses haben Sie bestimmt zuhause!

Chia-Samen, Soja, Avocados, Goji-Beeren, Granatäpfel und noch viele mehr - all diese Lebenmittel genießen derzeit einen guten Ruf weil sie viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringen und unserem Körper zahlreiche Vitamine und Nährstoffe liefern. Doch Superfood muss nicht immer ungewöhnlich sein - während immer wieder neue "Superfoods" entdeckt werden, vergessen wir allmählich Grundnahrungsmittel, die mindestens genauso vorteilhaft sind.

Brauner Reis ist eines davon! Er steckt voller Kohlenhydrate, hat aber einen äußerst geringen Fettanteil - die rein pflanzlichen Eiweiße sind es aber, die Reis zum Superfood machen. Der Nachteil von weißem Reis ist jedoch, dass dieser nur wenig Reisproteine besitzt - damit man von den geusndheitlichen Vorteilen profitiert, muss man also Vollkonrreis zu sich nehmen. Zu den wichtigen Inhaltsstoffen der Reisproteine gehören B-Vitamine, Folsäure, Biotin, Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Zink und Mangan. Die Vorteile auf einen Blick:

Reisproteine sind:

• vegan
• glutenfrei
• laktosefrei
• sojafrei
• frei von Zuckerzusätzen
• frei von künstlichen Aromen
• frei von Konservierungsstoffen

Nicht nur Sportler, auch Veganer profitieren von den Reisproteinen, da sie so einen möglichen Eiweißmangel beheben können.  Das rechhaltige Protein aus braunem Reis ist in Pulverform erhältlich und kann für verschiedene Speisen verwendet werden  - zum Beispiel zum Verfeinern von Smoothies, Säften, Shakes, oder Suppen.

10 Superfoods 1/10
1. Baobab
Baobab ist die Frucht des Affenbrotbaums. Baobab liefert große Mengen Vitamin C und B6, Eisen und Kalzium. Dank ihrer Ballaststoffe fördert sie außerdem die Verdauung. Studien zeigen, dass die Frucht den Blutzuckeranstieg nach einer Mahlzeit bremst. Das Fruchtpulver finden Sie im Reformhaus. Rühren Sie es ins Joghurt, in den Smoothie oder ins Müsli ein.