Slideshow

Diese Tricks machen Sie beliebt

Artikel teilen

Diese Tricks machen Sie beliebt

1. Zeit verbringen

Menschen fühlen sich wohler mit Menschen, die ihnen vertraut sind. Eine Studie hat ergeben, dass Studenten eher mit Kollegen befreundet waren, die in der Nähe wohnten, oder ihnen häufiger begegneten. Bauen Sie daher Nähe zu Ihren Freunden oder Bekanntschaften auf, wenn Sie diese vertiefen wollen. Auch wenn Sie nicht in der gleichen Stadt wohnen, sollten Sie Zeit finden, diese regelmäßig zu treffen. Das verbindet.

2. Spiegeln

Dieser Trick wird vor allem bei Bewerbungsgesprächen oder Geschäftspartnern gerne angewendet. Kopieren Sie die Gestik, Haltung und Mimik Ihres Gegenübers unauffällig. Jemand der eine ähnliche Körpersprache hat, wirkt eher sympathisch.

3. Komplimente

Was Sie über andere sagen wird auch auf Sie zurückfallen. Wenn Sie andere Menschen als geizig oder unfreundlich beschreiben, werden diese Adjektive mit Ihnen verbunden. Bleiben Sie daher lieber positiv. Wer viel lästert, wird schnell mit negativen Eigenschaften assoziiert.

4. Gute Laune

Gute Laune steckt an. Wenn Sie jemanden aufmuntern wollen oder positiv wirken möchten, dann sollten Sie auch selbst an Ihrer Laune arbeiten.

5. Nicht übertreiben

Vor allem bei Komplimenten heißt es: Weniger ist mehr. Bei einer Studie wurde herausgefunden, dass das richtige Maß ausschlaggebend ist. Versuchen Sie daher nicht ständig mit Komplimenten zu schwärmen, sondern äußern Sie ruhig auch Mal berechtigte Kritik, wenn es nötig ist. Das kommt besser an.

6. Freunde der Freunde

Freunden Sie sich auch mit den Freunden Ihrer Freunde an. Das stärkt die Beziehung.

7. Fehler zugeben

Niemand ist perfekt. Geben Sie auch Fehler zu - das macht Sie menschlicher und sympathischer bei Ihren Mitmenschen.

8. Gemeinsamkeiten finden

Ähnlichkeit zieht an. Wenn Sie jemanden neu kennen lernen, konzentrieren Sie sich auf Themen, die Sie beide interessieren und betonen Sie gemeinsame Werte.

9. Berühren

Leichte Berührungen am Arm, oder ein Rückenklopfen kommen positiv beim Gegenüber an.

10. So, tun als ob

Wenn der Eindruck erweckt wird, dass man von einer Person gemocht wird, wirkt diese Person automatisch sympathischer. Um ein Verhältnis zu verbessern, können Sie also am besten der betroffenen Person den Eindruck vermitteln, dass sie von Ihnen gemocht wird.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo