Schlechte Angewohnheiten

So ist es richtig

Diese schlechten Angewohnheiten sind gesund

Artikel teilen

Warum uns gute Manieren auf Dauer krank machen

Nicht immer sollten wir auf das hören, was uns unsere Eltern beigebracht haben oder in der Öffentlichkeit gern gesehen wird. Höflichkeit hat zwar seinen festen Platz in der Gesellschaft, aber ist nicht immer sinnvoll für das eigene Wohl. Erfahren Sie nun, warum Sie auch mal geizig sein dürfen oder lästern sollten. Für einen gesunden Start legen Sie am besten gleich die Beine auf den Tisch und lesen die nächsten Anweisungen.

Ungezogen aber gesund 1/11
1. Füße hoch
Warum Sie jetzt Ihre Füße oben haben sollten? Das ständige Sitzen im Büro macht uns krank. Durch Fehlhaltungen erleiden wir immer öfter Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich. Wenn Sie Ihre Füße schon mal am Schreibtisch platziert haben, dann sind sie am richtigen Weg. Das entlastet nämlich die Bandscheiben und verhindert Nacken- und Rückenschmerzen. Außerdem hilft es Krampfadern vorzubeugen.

Wenn Sie also lieber auf Ihre Gesundheit hören möchten, sollten Sie zumindest zu Hause einige Manieren über Bord werfen. Schließlich ist niemand perfekt. Kleine Fehler wirken außerdem sympathisch auf unser Gegenüber, vor allem wenn wir diese zugeben können.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo