Mann

Entscheidender Vorteil

Diese Männer sind fitter und attraktiver

Tierische Begleitung verschafft Männern nicht nur EINEN Pluspunkt.

Bei der Männerauswahl legen Frauen Wert auf verschiedenste Kriterien. Den Humor, den Freundeskreis, das Aussehen und auch auf das Haustier. Richtig gelesen! Bei der Umfrage des Datingportals EliteSingles wurden 1000 Briten befragt. 57 Prozent der Befragten gaben an, dass Haustiere die Attraktivität von potentiellen Partnern aufwerten würde. Als besonders attraktiv galten hierbei vor allem Hundebesitzer. Dies ist auch gar nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, welchen Eindruck Männer mit Hund noch hinterlassen.

Männer mit Hund wirken fürsorglicher und sind glücklicher

Wer nicht nur auf der Suche nach einem liebevollen Mann, sondern auch nach einem Familienvater ist, wird einen Hundebesitzer eher bevorzugen. So konnten Forscher der University of Nevada herausfinden, dass Frauen sich besonders zu Haustierbesitzern hingezogen fühlten. Immerhin 32 Prozent der Frauen in ihren 20ern gaben bei der Umfrage an, Männer mit Hund attraktiver zu finden. Forscher begründen die steigende Anziehungskraft bei Frauen damit, dass diese eher nach Elternqualitäten Ausschau halten als Männer. Ein Mann, der verantwortungsbewusst und fürsorglich wirkt, hat daher gleich bessere Chancen. Dies kann er vor allem beim Umgang mit dem Haustier demonstrieren. Denn, doppelt so viele Frauen wie Männer gaben bei der Studie an, die Herren bei einem Treffen auch anhand des Umgangs mit dem Haustier zu bewerten. Tatsächlich scheinen Männer sich dieser Tatsache auch bewusst zu sein und gaben zweimal öfter als Frauen bei der Umfrage an, einen Hund bereits benutzt zu haben, um das Gegenüber zu beeindrucken.

Aber nicht nur beim anderen Geschlecht können Männer mit Hund Punkten. Hundebesitzer scheinen glücklicher zu sein als Katzenbesitzer. Dies behauptet zumindest ein Studienergebnis des Manhattenville College in New York. Zudem machen die vierbeinigen Gefährten fit. Eine Studie von "Pet Health Care" ergab, dass Hundebesitzer im Vergleich zu anderen Fitnessclub-Migliedern wesentlich aktiver sind.

Was Studien über Mr.Right verraten 1/4

3 von 4 Frauen bevorzugen Männer mit Bäuchlein

Schenkt man einer Studie Glauben, bevorzugen 75% aller Frauen, Männer mit etwas mehr Speck um die Hüften. Sogar einen Mann mit Waschbrettbauch würden sie dafür von der Bettkante stoßen. Dass dieses Ergebnis auf eine sexuelle Anziehungskraft von Bäuchen schließen lässt, ist jedoch zu bezweifeln. Vielmehr dürfte diese Präferenz auf Unsicherheiten bezüglich der eigenen Figur rückzuschließen sein. 74% aller Frauen in derselben Studie gaben an, Hemmungen zu haben, sich vor einem Mann mit durchtrainiertem Körper auszuziehen.