Schlaflos

Müde?

Diese Lebensmittel rauben uns den Schlaf

Wer unter Schlafproblemen leidet, sollte auf diese Nahrungsmittel besser verzichten.

Um für einen gesunden, erholsamen Schlaf zu sorgen, sollte auch die Ernährungsweise überdacht werden. Nicht allzu selten ist es nämlich ein unruhiger Magen, der uns nachts zu schaffen macht. Ganz vorne auf der Liste der Dont's stehen aufputschende Getränke wie Kaffee oder Energy Drinks. Aber auch andere Lebensmittel können die Schlafqualität beeinflussen. Diese können je nach Verträglichkeit die Verdauung und somit unseren Schlaf stören.

6 Lebensmittel, die für unruhige Nächte sorgen 1/6
Party-Snacks
Schokoriegel und Eiscreme vor dem Schlafengehen führen zu Alpträumen - das bewies sogar eine Studie. Wenn die Lust aufs Knabbern einen überkommt - lieber durch kalorienarmes Popcorn ersetzen.