Slideshow

Diese Kräuter bringen Glücksgefühle

Diese Kräuter bringen Glücksgefühle

Rosmarin

Wirkung auf die Psyche:
Rosmarin entfacht das innere Feuer, er schenkt Begeisterungsfähigkeit und hilft dabei, Visionen zu verwirklichen. Zugleich sorgt er dafür, dass wir bei aller Begeisterung nicht „verbrennen“, sondern einen klaren Kopf ­bewahren. Rosmarin hilft uns, die Dinge (wieder) in die eigene Hand zu nehmen und die ersten Schritte zu tun, er bringt Freude und Lebendigkeit zurück und hilft, bei Mutlosigkeit und Erschöpfung wieder aufzustehen.
Körperliche Wirkung:
Kreislauf- und appetitanregend, blähungswidrig. Morgens als Tee getrunken, ist er ein guter Kaffeeersatz.
Bei hohem Blutdruck und Schwangerschaft ist er mit Vorsicht zu genießen.

Lavendel

Wirkung auf die Psyche:
Lavendel unterstützt uns dabei, unsere Grenzen wahrzunehmen und klar zu ihnen zu stehen. Er reinigt auf allen Ebenen, hilft, sich nicht verbiegen zu lassen und aus dem Teufelskreis von Stress, Schlafstörungen und verminderter Leistungsfähigkeit auszusteigen. Viele Studien bestätigen die schlaffördernde Wirkung.
Körperliche Wirkung:
Lavendel wirkt muskelentspannend, anti­mikrobiell und entzündungshemmend.

Johanniskraut

Wirkung auf die Psyche:
Es wirkt wie wärmende Sonnenstrahlen: Das gespeicherte Licht strömt in jede Zelle des Körpers. Es verbindet den Körper mit der Seele, wenn zu wenig Sonnenenergie zur Verfügung steht. Die positive Wirkung auf die Psyche ist erst nach 2 Wochen spürbar.
Körperliche Wirkung:
Es wirkt entzündungshemmend und ­fördert die Heilung bei Stich- und Schnittwunden, Prellungen, Muskelschmerzen.
Nebenwirkungen: Die Lichtempfindlichkeit kann während der Einnahme erhöht sein, bitte nicht ins Solarium gehen.

Ginkgo

Wirkung auf die Psyche:
Ginkgo gibt neue Lebenskraft. Er unterstützt dabei, das positive und auch das negative Umfeld zu akzeptieren. Dadurch stehen wieder mehr Kraft und Vitalität zur Verfügung.
Körperliche Wirkung:
Die Blätter schützen die Nervenzellen. Zudem fördert er die Durchblutung und schenkt uns so mehr Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit und Konzentrationsfähigkeit bei Stress.

Passionsblume

Wirkung auf die Psyche:
Passionsblume macht Zusammenhänge deutlich und schafft Klarheit. Laut einer wissenschaftlichen Studie hat die Passionsblume einen positiven Einfluss auf den Neurotransmitter y-Aminobuttersäure, wodurch sie Gefühle von Leistungsdruck und Überforderung reduziert.
Körperliche Wirkung/Nebenwirkung:
Die Passionsblume verstärkt die Wirkung von Johanniskraut. Wenn sie beides einnehmen, dosieren Sie auf jeden Fall niedriger als gewohnt.