Diese Dinge sollten Sie häufiger reinigen

...

1. Handy

Sie haben es ständig in der Hand und im Gesicht, deshalb sollte es auch regelmäßig gereinigt werden. Mit speziellen Desinfektionstüchern geht das ganz flott. Auch das Telefon im Büro nicht vergessen! Lesen Sie hier: Diese Krankheiten löst Ihr Handy aus!

2. Kopfhörer

Wann haben Sie zuletzt Ihre Kopfhörer gereinigt - haben Sie das überhaupt schon mal gemacht? Die kleinen Dinger, die Sie sich ins Ohr stecken, sollten regelmäßig desinfiziert werden.

3. Schnürsenkel

Schnürsenkel kommen mit viel Schmutz in Verbindung und sollten alle paar Wochen bei 40 Grad in der Maschine gewaschen werden.

4. Stöpsel

Am Stöpsel des Waschbeckens oder der Badewanne sammelt sich jede Menge Schmutz. Eine ideale Brutstätte für Keime und Bakterien. Beim Badezimmer putzen nicht auf den Stöpsel vergessen!

5. Bankomatkarte und Co.

Geld- und Kundenkarten gehen durch viele Hände und werden nie gereinigt. Auch hier kommt das Desinfektionstuch zum Einsatz.

6. Duschvorhang

Auch der Duschvorhang sollte regelmäßig in der Waschmaschine gereinigt werden.

7. Türklinken und Lichtschalter

Sie werden von jedem ständig angefasst, aber beim Putzen meistens vergessen: Türklinke und Lichtschalter. Mit einem feuchten Tuch reinigen und trocken wischen.

8. Haarbürste

Auch die Haarbürste muss regelmäßig gereinigt werden. Lesen Sie hier mehr dazu!

9. Fernbedienung

Auch Fernbedienungen und Controller sollten regelmäßig mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

10. Pinzette

Die Pinzette sollte mehrmals die Woche mit heißem Wasser abgespült werden. So werden Keime abgetötet.