Hobby

Angstkiller

Diese 9 Hobbys helfen gegen Angst

Mit diesen Angewohnheiten können Sie gegen Angstzustände ankämpfen.

Täglicher Stress, Menschenmassen, Krankheiten und ungewohnte Situationen können uns nicht nur körperlich, sondern auch psychisch belasten. Wer öfters Angstgefühle erlebt, sollte Wege finden, diese zu besiegen. Angststörungen, bei denen es keinen objektiven Grund für die Reaktion mit Angst gibt, sind in vielen Fällen mit einer Therapie gut behandelbar. Auch verschiedene Hobbys können unterstützend eingesetzt werden, um Panik- und Angstattacken zu entgehen. Sie senken nachweislich den Blutdruck, entspannen oder bereiten gute Laune:

Mit diesen Hobbys können Sie der Angst entgegenwirken 1/9
1. Malen
Stichwort Kunsttherapie. Malen ist nicht nur für Kinder! Nehmen Sie Stift und Papier in die Hand und legen Sie los. Wer bereits gemalt hat weiß, dass dabei eine starke innere Ruhe entsteht und auch negative Gefühle wie Ärger verarbeitet werden können.