Die größten Sonnenmythen unter der Lupe

Was stimmt?

Die größten Sonnenmythen unter der Lupe

Solarium schützt vor Sonnenbrand und im Schatten wird man nicht braun? Was stimmt wirklich?

Rund um die Sonne kursieren zahlreiche Mythen. Bestimmt haben Sie den einen oder anderen gutgemeinten Ratschlag schon gehört oder vielleicht sogar selbst weitergegeben. In der Sonne wird man nicht braun, ein bisschen vorbräunen im Solarium schützt vor Sonnenbrand und in der Sonne sollte man kein Parfum verwenden – was stimmt und was können Sie vergessen? Wir klären auf!

Sonnenmythen unter der Lupe 1/10
1. Hinter der Scheibe droht Sonnenbrand
Stimmt! Wer im Büro oder im Auto in der Sonne sitzt denkt nicht an Sonnencreme. Sollte er aber! Denn UV-Licht dringt auch durch Glas hindurch. Nur die aggressive UV-B-Strahlung wird von der Glasscheibe gefiltert. UV-A-Strahlen kommen durch die Scheibe durch und auch die können die Haut verbrennen.