Die besten Tipps für den Schuleinstieg

Taferlklassler

Die besten Tipps für den Schuleinstieg

Für viele Kinder beginnt im Herbst ein neues Lebensabschnitt. So klappt die Umstellung leichter.

Noch sind Ferien und die meisten Kinder wollen vom Schulbeginn noch gar nichts hören. Bei Taferlklasslern sieht das schon anders aus, ein neuer, aufregender Lebensabschnitt beginnt. Die einen Kinder freuen sich auf die Schule, während andere aufgeregt sind und manche Angst vor "dem Ernst des Lebens" haben. So bereiten Sie Ihr Kind auf den Schuleinstieg vor.

Die besten Tipps für den Schuleinstieg 1/8
1. Richtige Schultasche finden
Die ideale Schultasche ist leicht, hat ausreichend breite, verstellbare und gepolsterte Riemen, weist vorne einen zusätzlichen Verschluss auf, um das Rutschen über die Schultern, vor allem bei kleinen Kindern, zu verhindern und besitzt an den Vorder- und Seitenteilen Reflektoren angebracht, die das Licht zurück werfen. Das zulässige Gewicht einer gepackten Schultasche sollte 12% des Körpergewichtes des Kindes nicht überschreiten. Schultaschen, die ein nicht zu hohes Eigengewicht aufweisen und bequem auf dem Rücken getragen werden können, verhindern Fehlhaltungen, die durch einseitige Belastungen entstehen. Doch nicht jede Schultasche ist für jedes Kind geeignet. Daher sollte das Kind beim Kauf der ersten Schultasche dabei sein, um diese entsprechend der Körpergröße auswählen zu können.