Die besten Tipps bei Gastritis

Magenfreundlich

Die besten Tipps bei Gastritis

Bauchschmerzen, Übelkeit und Blähungen - das hilft jetzt am besten.

Bauchschmerzen, Übelkeit und Blähungen? Hinter diesen Symptomen könnte eine stecken. Ausgelöst wird diese Entzündung der Magenschleimhaut zum Beispiel durch falsche Ernährung, Alkohol oder Rauchen, aber auch Stress kann zu einer akuten Gastritis führen. Und diese Diagnose ist in unserem hektischen Alltag gar nicht so selten. Wir haben die besten Tipps bei einem empfindlichen Magen für Sie:

Die besten Tipps gegen Gastritis 1/8
1. Tee trinken
Vor allem Schafgarbe und Kamille tun gut. Sie wirken entzündungshemmend und keimtötend. Trinken Sie über den Tag verteilt ca. 4 Tassen.