Die besten Magnesium-Lieferanten

Wadenkrämpfe?

Die besten Magnesium-Lieferanten

Wer unter nächtlichen Wadenkrämpfen leidet und nervös ist, könnte unter Magnesiummangel leiden.

Wenn Sie unter nächtlichen Wadenkrämpfen leiden, dann kann ein Magnesiummangel der Grund sein. Gerade wer sportlich aktiv ist, hat einen erhöhten Magnesiumbedarf. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Speicher wieder auffüllen können.

Das sind die besten Magnesium-Lieferanten:

Diashow: Diese Lebensmittel liefern Magnesium

Diese Lebensmittel liefern Magnesium

×

    Eine erwachsene Frau ab 25 Jahren sollte am Tag etwa 300 mg Magnesium mit der Nahrung aufnehmen. Bei Männern liegt der Wert bei 350 mg. Am besten funktioniert die Versorgung mit magnesiumhaltigen Lebensmitteln, denn daraus kann der Körper den Mineralstoff am besten aufnehmen.

    Pflanzliche Lebensmittel
    Viel Magnesium finden Sie in pflanzlichen Lebensmitteln wie Vollkorngetreide, Nüssen oder Samen. Gemüse, Obst, Milchprodukte, Fleisch und Fisch enthalten auch Magnesium, aber weniger.

    Wichtiger Mineralstoff
    Magnesium erfüllt im Körper eine Reihe wichtiger Funktionen. Der Mineralstoff ist für die Erregungsleitungen des Nervensystems zuständig und auch für die Muskelarbeit. Auch bei der Knochenbildung und Energiestoffwechsel wird Magnesium benötigt. Bekommt der Körper zu wenig Magnesium, leiden wir unter Wadenkrämpfen , Nervosität, Unruhezuständen, Konzentrationsschwierigkeiten, Migräne und Herzrhythmusstörungen.