Die 10 besten Hausmittel bei Sodbrennen

Feuer in der Speiseröhre

Die 10 besten Hausmittel bei Sodbrennen

Sodbrennen tritt meist nach üppigem Essen auf - Welche Hausmittel wirklich helfen.

Brennender Schmerz hinter dem Brustbein, der oft bis in den Hals ausstrahlt aber auch saures Aufstoßen, Magendruck und Magenschmerzen sowie Brustschmerzen - Etwa zwei Millionen Österreicher kennen diese Symptome. Sie leiden an Sodbrennen.

Wenn der Muskel zwischen Speiseröhre und Magen nicht mehr richtig schließt steigt Magensäure auf. In der Speisröhre löst sie große Schmerzen aus und fühlt sich an also die Speiseröhre verbrennen würde.

Das sind die besten Hausmittel bei Sodbrennen

1. Trinken Sie ein Glas Wasser oder Milch, um den Magensaft aus der Speiseröhre zu verdrängen

2. Schlafen Sie ein wenig erhöht, um den Oberkörper anzuheben – So kann der Magensaft nicht in die Speiseröhre aufsteigen

3. Grüner Tee hilf gegen Sodbrennen - Durch das Aluminium, das in Grünem Tee enthalten ist, können Sodbrennen und Magenreizungen gemildert werden. Aber keine Sorge, das Aluminium ist nur in sehr geringen und ungefährlichen Mengen vorhanden.

4. Stellen Sie Ihre Ernährung auf mehrere kleine, fett- und kohlenhydratarme Speisen (4 bis 6 proTag) um: Ballaststoffe und Eiweiß, viele basische Lebensmittel (z. B. Kartoffeln, Joghurt).

5. Tragen Sie locker sitzende Kleidung, die vor allem im Bauchraum nicht einengt.

6. Meiden Sie fetthaltige Nahrungsmittel wie Mayonnaise.

7. Alkohol begünstigt Sodbrennen

8. Trinken Sie Kartoffelsaft - Er bindet überschüssige Magensäure

9. Essen Sie Sellerie als Beilage oder als Salat: Er neutralisiert zu hohen Säuregehalt im Magensaft.

10. Natronpulver in einem Glas Wasser auflösen und trinken.