Das steckt in vielen Kaffeekapseln

gesund

Das steckt in vielen Kaffeekapseln

Artikel teilen

In beliebten kleinen Kaffeekapseln steckt längst nicht nur Kaffee. Erfahren Sie, was Wissenschaftler noch darin fanden!

Sie sind klein, praktisch, zaubern schnell Kaffee, es gibt sie in unterschiedlichen Stärken, Geschmacksrichtungen und Farben und sie sind einfach trendig: Die beliebten Kaffeekapseln.

Leider sind darin nicht nur Kaffeepulver enthalten, sondern auch ziemlich ekelerregende Substanzen, wie die University of Valencia heraus fand. In 100 unterschiedlichen Kaffeekapseln wurden Mykotoxine gefunden - hinter dem Begriff verbergen sich Schimmelpilze, die für die Gesundheit sogar gefährlich werden können. Wissenschaftler stellten sogar einen Zusammenhang zwischen Mykotoxinen und Leberkrebs fest. Die Pilze können außerdem Kopf- und Gliederschmerzen, sowie Schleimhautreizungen hervorrufen.

Dringend notwendige Forschung
Leider ist es kaum möglich Schimmelpilze in Lebensmiteln zu vermeiden, doch es gibt einen von der Weltgesundheitsorganisation vereinbarten Höchstwert, der nicht überschritten werden darf. In den getesten Kaffeesorten wurde dieser Wert jedoch oft um das sechsfache überschritten. Das Ergebnis stuften die Forscher dennoch als "nicht alarmierend" ein, da noch nicht ausreichend erforscht wurde welche Menge an Schimmelpilzen gesundheitliche Risiken mit sich bringt.

"Es ist dringend notwendig, dass wir diese giftigen Stoffe besser untersuchen, die in einem Produkt gefunden wurden, dass so viel konsumiert wird", so Studienleiter Dr. Ferrer.

13 Alternativen zu Koffein 1/13
1. Trink doch mal Tee!
Steigen Sie auf Tee um. Dieser bildet in seinen verschiedensten Sorten eine  gesunde Alternative zum gewohnten Kaffee. Grüner Tee etwa verfügt über einen ähnlichen Koffeingehalt und enthält zudem Catechine, sogenannte Pflanzenmetaboliten, denen eine krebsvorbeugende und entzündungshemmende Wirkung nachgesagt wird. Eine aufputschende Wirkung haben auch Löwenzahn- und Mate-Tee. Die getrockneten Blätter sind in der Apotheke oder im Reformhaus erhältlich.
OE24 Logo