Das sollten Sie ab 30 anders machen

Für die Gesundheit

Das sollten Sie ab 30 anders machen

Klleine Veränderungen im Alltag: Diese Gesundheitstipps sollten Sie ab 30 befolgen.

Gesünder essen, mehr Bewegung und endlich mit dem Rauchen aufhören - spätestens mit 30 Jahren sollten Sie diese guten Vorsätze in die Tat umsetzen. Warum? Mit steigendem Alter verzeiht der Körper immer weniger. Kleine Sünden, werden früher bestraft. Ein guter Zeitpunkt also, um besonders gut auf den Körper aufzupassen.
Natürlich geht das auch mit 40 oder 50 - besser spät, als nie!

Gesundheitstipps, die Sie ab 30 befolgen sollten 1/11
1. Mit dem Rauchen aufhören!
Je früher Sie mit dem Rauchen aufhören, desto besser. Aber auch hier gilt: Besser spät als nie! Der Zug am Glimmstängel erhöht das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs, schwächt das Immunsystem, belastet die Menschen in Ihrer Umgebung, lässt Sie stinken und älter aussehen, als Sie eigentlich sind. Genug Gründe? Lesen Sie Hier: So erholt sich der Körper nach dem Rauchstopp!